• In einem Showcase stellte Sony eine Vielzahl spektakulärer Titel vor
  • Darunter findet sich Erwartbares wie "God of War: Ragnarök", ein neues "Spider-Man" und "Gran Tourismo 7".
  • Aber auch Neues ist dabei - wie "Wolverine" oder ein Remake des wohl besten Sci-Fi-Rollenspiels aller Zeiten.

Mehr Gaming-News finden Sie hier

Bei der gamescom 2021 glänzte Sony durch Abwesenheit, nun weiss man auch warum: In einem spektakulären PlayStation Showcase präsentierte man eine Vielzahl kommender Blockbuster. Einige hatten Fans bereits auf dem Schirm, andere sind eine echte Überraschung. Die wichtigsten Titel im Überblick.

Kratos ist zurück: "God of War 2: Ragnarök"

Das Beste behielt sich Sony bis zum Schluss auf - hier wird es an erster Stelle aufgeführt: "God of War 2: Ragnarök". In einem gut drei Minuten langen Trailer voller Render- und Gameplay-Szenen wird der Zuschauer Zeuge, wie der ehemalige Kriegsgott Kratos und sein zum Teenager herangewachsener Sohn Atreus gegen die Götter Asgards zu Felde ziehen. Unter anderem bekommen sie es mit Thor und Freya zu tun, aber auch mit Heerscharen von Kreaturen aus der nordischen Mythologie. Das Action-Abenteuer haut einem dabei derart viele Details und Effekte um die Ohren, dass einem Hören und Sehen vergeht. Zwischenzeitlich darf man aber auch in aller Ruhe die Schönheit der offen angelegten Spielwelt geniessen. Wann Götterhämmerung und Weltuntergang auf PS4 und PS5 vonstattengehen sollen, verriet Sony jedoch nicht.

Die doppelte Spinne: "Marvel's Spider Man 2"

"Spider-Man: Miles Morales" war zum Start der PlayStation5 wohl nur ein Appetizer und kündigte im Abspann bereits an: Da kommt noch mehr! Nun stellte Entwickler Insomniac "Marvel's Spider Man 2" offiziell vor. Ob der Titel 2023 nur für PS5 oder auch noch für PS4 erscheint, verriet man nicht. Dafür ist klar: Die Spinnenmänner Peter Parker und Miles Morales bekommen es mit dem Alien-Parasiten Venom als Widersacher zu tun, der am 21. Oktober als Anti-Held auch sein Kino-Comeback feiert.

Doppelt super klebt besser: "Marvel's Spider-Man 2" angekündigt

Doppelt super klebt besser: "Marvel's Spider-Man 2" angekündigt © ProSiebenSat.1

"Wolverine" fährt die Krallen aus - irgendwann

PS5, PlayStation, SOny, Showcase, Spider-Man, God of War, Kratos, Uncharted, Kotor, Gran Turismo,
"Wolverine" fährt auf der PS5 die Krallen aus - irgendwann.

Ebenfalls von Insomniac und durch und durch super dürfte auch "Marvel's Wolverine" werden. Spielerinnen und Spieler schlüpfen in die Rolle des grimmigen Mutanten mit den Adamantium-Klauen. Der gezeigte Rendertrailer ist jedoch allenfalls als blosse Ankündigung zu verstehen. Das Spiel befindet sich noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Details über Gameplay und Story oder einen Release-Termin für den PS5-Exklusiv-Titel gibt es nicht.

"Gran Turismo 7" auf der Zielgeraden

Prachtvolle Boliden, rasend schnelle Grafik: "Gran Turismo 7" dürfte der PS5 alles abverlangen - und verdammt nah an der Realität kratzen. Nun nannte Sony einen konkreten Release-Termin für die über alle Massen ambitionierte Rennsimulation, die wohl in grafisch abgespeckter Version auch auf der PS4 laufen soll: Nachdem der ursprünglich für Ende 2021 geplante Veröffentlichungstermin nicht mehr eingehalten werden konnte, soll der Startschuss nun am 4. März 2022 erfolgen. Doch wer die Reihe kennt, weiss, dass die Entwickler - trotz aller Beteuerungen und Termine - gerne die eine oder andere Ehrenrunde vor der Veröffentlichung drehen.

Ein neuer, teils von Kirchenorgel-Klängen ehrfurchtsvoll untermalter Trailer zeigt nicht nur den beeindruckenden Fuhrpark vor fotorealistischen Kulissen, sondern auch reichlich Gameplay und einen kleinen Blick auf den GT-Karriere-Modus samt Tuning-Editor und Foto-Studio.

Mächtige Neuauflage: "Star Wars: Knights of the Old Republic"

PS5, PlayStation, SOny, Showcase, Spider-Man, God of War, Kratos, Uncharted, Kotor, Gran Turismo,
Mächtig Gänsehaut: Das Kultspiel "Star Wars: Knights of the Old Republic" wird komplett neu aufgelegt.

Das 2003 für PC veröffentlichte "Star Wars: Knights of the Old Republic" (KOTOR) gilt als eines der besten Sci-Fi-Rollenspiele aller Zeiten. Nun kündigten Sony und LucasFilm Games ein Remake an, das technisch von Grund auf neu programmiert werden, aber die "Integrität der Story" wahren soll. Verantwortlich zeichnet das Studio Aspyr, das in der Vergangenheit bereits an der iOS-Portierung des Kult-Games gearbeitet hat. Die Schöpfer des Originals, Bioware, bleiben offenbar aussen vor. Nicht nur PS5-Besitzer dürfen sich auf ein Wiedersehen mit Darth Revan freuen, sondern auch PC-Gamer. Allerdings wird man Geduld beweisen müssen: "Das Remake für 'Star Wars: Knights of the Old Republic' ist eine gewaltige Unternehmung für uns, die nahezu jeden Aspekt des Originals umfasst", heisst es im PlayStation-Blog. "Wir befinden uns noch früh in der Entwicklung, aber wir sind umso glücklicher, das Projekt jetzt enthüllen zu dürfen."

Zeit geklaut: "GTA 5: Expanded and Enhanced" verspätet sich

Die Gaming-Welt wartet sehnsüchtig auf "GTA 6", doch die bittere Wahrheit ist: Selbst das PS5- und Xbox-Remake von "GTA 5" bekommt Entwickler Rockstar Games nicht wie angekündigt in diesem Jahr noch hin. Die "Expanded and Enhanced"-Version des mittlerweile über 150 Millionen Mal verkauften Action-Games wurde auf März 2022 verschoben. Auch das überarbeitete "GTA Online" wird erst dann an den Start gehen. Man benötige "zusätzliche Zeit, um die Endprodukte weiter zu polieren", heisst es in einer Pressemitteilung. Als kleines Trostpflaster hat Rockstar jedoch einen Trailer mit ersten Gameplay-Szenen präsentiert.

Weitere Kracher des Sony-Showcases

  • Fans wissen: Die "Uncharted"-Reihe bietet grosses Action-Abenteuer-Kino. Die "Legacy of Thieves Collection" bündelt "Uncharted 4: A Thief's End" und "Uncharted: The Lost Legacy" und lässt sie in neuem Grafikglanz erscheinen.
  • Auch das einst Xbox-exklusive Grusel-Mystery-Abenteuer "Alan Wake" bekommt ein Plattform-übergreifendes Remaster - und das bereits am 5. Oktober!
  • Zum völlig überdrehten "Borderlands"-Spinoff "Tiny Tinas Wonderlands" zeigte Entwickler 2K erstmals Gameplay-Szenen aus der verrückten Fantasie-Welt der durchgeknallten Figur "Tiny Tina". Am 25. März 2022 bricht der Loot-Shooter-Wahnsinn über PC- und Konsolenspieler herein.
  • Square-Enix lieferte via Trailer neues Gameplay-Material zum Action-Rollenspiel "Forspoken", das im Frühjahr 2022 für PC und PS5 erscheinen soll. Darin wird die junge Frey auf wundersame Weise von New York City in das Fantasy-Reich Athia verfrachtet.
  • Spukgestalten aus der asiatischen Folklore, die sich im Cyberspace der japanischen Metropole tummeln und zu einem mysteriösen Massenverschwinden führen: "Ghostwire Tokyo" von "Evil Within"-Schöpfer Tango Gameworks will PC- und PS5-Besitzer im Frühling 2021 auf abgefahrene Weise das Gruseln lehren. Ein neuer Trailer sorgte bei den Zuschauern vor allem für grosse Fragezeichen.
  • Mit "Tchia" wurde ein neues Open World-Abenteuer für PS4 und PS5 präsentiert, das sich 2022 an ein eher jüngeres Publikum richtet wird.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Teaserbild: © Sony