• Die Ärzte sind mit ihrem neuen Album "Dunkel" ganz oben in den Charts gelandet.
  • Sie feiern damit ihr elftes Nummer-eins-Album.
  • Und nicht nur das: Ein weiteres Album der Band ist derzeit in den Top 100 der Charts zu finden.

Mehr Musik-News finden Sie hier

Die Ärzte haben es erneut geschafft: Mit "Dunkel" (Veröffentlichung am 24. September) hat die Punkband zum elften Mal mit einem Album den Chartgipfel erklommen. Das teilte GfK Entertainment am Freitag mit. Damit stiess die Band Peter Maffay vom Thron der Offiziellen Deutschen Charts, der vergangene Woche mit "So weit" auf Platz eins einstieg und jetzt auf Rang drei liegt.

Auf Platz zwei findet sich mit "Auf das Leben" von Wolfgang Petry ein weiterer deutschsprachiger Neueinsteiger. Platz vier belegt Metal-Sängerin Doro mit "Warlock - Triumph and Agony Live", Platz fünf geht an die Heavy-Metal-Band Iron Maiden mit ihrem 17. Studioalbum "Senjutstu".

Die Ärzte: Zwei Alben in den Charts

Erstmals waren Farin Urlaub, Bela B und Rod González 1985 mit ihrem zweiten Studioalbum "Im Schatten der Ärzte" in den deutschen Charts vertreten. Ein weiteres Album der Band ist derzeit in den Top 100 der Charts vorzufinden: "Hell" kletterte diese Woche von Platz 52 auf 25. Der "Dunkel"-Vorgänger war nach Veröffentlichung im Oktober 2020 ebenfalls auf Platz eins.

Band um Farin Urlaub musste Tour absagen

Noch in diesem Jahr wollte die Band die neue Platte auf einer Tournee durch den deutschsprachigen Raum vorstellen. Doch die Punkband hat die "In The Ä Tonight Tour" abgesagt. Das gab sie vor wenigen Tagen auf ihrer Homepage bekannt. "Nach langen Kämpfen, ausführlichen Diskussionen und Abwägen aller uns bekannten Fakten haben wir beschlossen, die IN THE Ä TONIGHT-Tour komplett abzusagen", hiess es auf der Webseite.

Grund für die Absage sind laut den Ärzten die unterschiedlichen Corona-Massnahmen in unterschiedlichen Bundesländern bzw. Österreich und der Schweiz. An manchen Orten seien Konzertbesuche mit der 2G-Regel erlaubt, in anderen nicht. "Leider ist eine so grosse Tour wie die von uns geplante mit derart viel Unsicherheit der Genehmigungslage nicht durchführbar". Eigentlich sollte die "In The Ä Tonight Tour" schon im Dezember 2020 starten, als neuer Auftakttermin war der 30. Oktober 2021 anvisiert. Die Tour sollte 26 Konzerte in 15 Städten bieten.

Wann stehen die Ärzte wieder auf der Bühne?

Die für 2022 geplanten Touren wollen Die Ärzte aber nicht absagen. Die Band hofft auf eine flächendeckende Umsetzung der 2G-Regel und eine höhere Impfquote bis dahin. Ausserdem seien Open-Air-Gigs weniger bedenklich als Konzerte in der Halle.

Am 3. Juni 2022 soll in Hannover die "Buffalo Bill in Rom Tour" starten. Schon im Mai sind Auftritte in kleineren Berliner Clubs geplant. Die intime "Berlin Tour MMXXII" soll parallel zur grossen Tour laufen.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Auftritt vor den Vereinten Nationen: K-Pop-Band BTS begeistert UNO-Generalversammlung

"Jede Entscheidung, die wir treffen, ist der Anfang der Veränderung, nicht das Ende", sagte RM, Mitglied der K-Pop-Band BTS vor den Vereinten Nationen. Die Mitglieder der Band nutzten einen Auftritt vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen am Montag, um für ihre Generation zu sprechen. Die Band habe sich zum Ziel gesetzt, die UN-Ziele für 2030 zu fördern, darunter die Beendigung extremer Armut, die Erhaltung des Planeten und die Geschlechtergleichstellung.