Nicht nur seine blonde Frisur und die Ringelshirts sind neben der Musik untrennbar mit der Grunge-Ikone Kurt Cobainverbunden, sondern auch sein Krankenhaushemd, das er 1992 beim Reading Festival trug. Jetzt wird das Kleidungsstück versteigert.

Mehr Musik-News gibt es hier

Die Handschuhe von Michael Jackson, eine personalisierte Kelly Bag oder Sylvester Stallones "Rocky"-Lederjacke: Immer wieder werden persönliche Gegenstände der Stars versteigert. Aktuell beim Auktionshaus "RR Auction" unter dem Hammer: das berühmte Krankenhaushemd der Grunge-Ikone Kurt Cobain (1967-1994).

Der Nirvana-Sänger, der mit nur 27 Jahren den Freitod wählte, trug es während eines Auftritts beim Reading Festival am 30. August 1992 in Grossbritannien.

Das Kleidungsstück wurde nach Cobains Tod von seiner Witwe Courtney Love an einen Fan verschenkt, der an einer Mahnwache teilgenommen hatte. Knapp 27 Jahre später bietet es dieser nun zum Verkauf an.

Reading, 1992: Ein Auftritt der Extreme

Als Nirvana 1992 als Headliner des renommierten Reading Festivals angekündigt waren, zweifelten manche, ob die Band überhaupt auftreten würde: Gerüchte machten die Runde, der frischgebackene Vater Kurt Cobain sei so krank wegen des steten Drogenkonsums, dass die Band auf keinen Fall auftreten könne.

Als das Trio am 30. August 1992 doch die Bühne betrat, nahm es auf die Gerüchte Bezug: Cobain liess sich in einem Krankenhaushemd und mit langer blonder Perücke in einem Rollstuhl auf die Bühne schieben.

Er lallte nach wackeligem Aufstehen etwas ins Mikrofon und tat dann so, als würde er ohnmächtig zu Boden stürzen - bevor seine Band mit einer drückenden Version von "Breed" und anschliessenden 24 weiteren Songs eines der legendärsten Konzerte in der Geschichte von Nirvana ablieferte. Später wurde der Auftritt im Album "Live at Reading" (2009) verewigt.

Experten rechnen mit einem fünfstelligen Betrag

"Das Hemd hat einen hohen Sammlerwert, weil es durch den letzten Auftritt der Band in Grossbritannien sofort erkennbar ist", weiss auch Bobby Livingston vom Auktionshaus "RR-Auction". Am 5. April jährt sich der Todestag von Kurt Cobain zum 25. Mal.

Entsprechend soll dieses Stück Rockgeschichte geschätzte 55.000 Dollar (umgerechnet etwa 49.000 Euro) einbringen. Die Auktion endet am Donnerstag. (jkl)  © spot on news

Bildergalerie starten

Von Aaliyah bis James Dean: Diese Stars sind zu früh gestorben

Aaliyah wäre dieses Jahr 40 Jahr alt geworden: Eine Galerie über Stars, die viel zu kurz auf dieser Welt waren.