Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren noch einmal Mutter geworden. Nachdem sie erst vor Kurzem mit einem Schwangerschafts-Posting ihre Follower überraschte, zeigt sie jetzt ein erstes Bild ihrer kleinen Tochter.

Frida heisst ihr süsser Schatz! Voller Stolz hat Brigitte Nielsen jetzt der Öffentlichkeit ihre neugeborene Tochter präsentiert.

Auf ihrem Instagram-Kanal postete die Schauspielerin ein Foto von sich aus dem Krankenhaus - auf ihrer Brust liegt friedlich schlafend Baby Frida.

Das Bild kommentierte Nielsen mit den Worten: "Unsere kostbare, kleine Frida, unsere wahre Liebe."

Diese Geschichte geht ans Herz. Der krebskranke Rick Ferrino aus New York lag bereits im Sterben, als seine Tochter heiratete. Damit er trotzdem am schönsten Tag in ihrem Leben dabei sein konnte, wurde er im Krankenbett zur Trauung gefahren. Ein Video zeigt den emotionalen Moment.

Der Vater der Kleinen, die am 22. Juni das Licht der Welt erblickte, ist Nielsens Ehemann Mattia Dessi. Es ist das erste gemeinsame Kind der beiden.

Die Dänin hat bereits vier Kinder – alles Jungen - aus vorherigen Beziehungen mit dem Musiker Kasper Winding und dem ehemaligen American-Football-Spieler Mark Gastineau.

"Wir sind überglücklich, unsere schöne Tochter in unserem Leben willkommen zu heissen. Es war ein langer Weg, aber er war es wert. Wir waren nie mehr verliebt", bestätigten die stolzen Eltern nach der Geburt gegenüber US-Medien. (kms)


  © spot on news