Schauspielerin Esther Schweins betrauert ihren 53-jährigen Lebensgefährten Lorenzo Mayol Quetlas. Nach ersten Medienberichten ist nun bekannt, warum er so jung verstorben ist.

Die deutsche Schauspielerin und Regisseurin Esther Schweins ("RTL Samstag Nacht") trauert um ihren Lebensgefährten.

Wie die Agentur der 47-Jährigen berichtet, ist ihr Lebensgefährte am Montag dem 11. September im Alter von 53 Jahren auf Mallorca verstorben.

Es war Darmkrebs

Lorenzo Mayol Quetlas, der auf Mallorca Pferdewirt und Bio-Bauer war, hinterlässt ausser Esther Schweins die beiden gemeinsamen Kinder Mina (10) und Pau (8).

Die Erkrankung ist eine der häufigsten Krebsformen. So beugen Sie vor.


Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll Lorenzo Mayol Quetlas einer kurzen schweren Krankheit erlegen sein.

Demnach war der 53-Jährige an Darmkrebs erkrankt, den er trotz Chemotherapie nicht besiegen konnte.

Schweins verliert mit Lorenzo Mayol Quetlas ihre grosse Liebe. Zwölf Jahre waren sie und der Landwirt ein Paar. Für ihn ist sie nach Mallorca gezogen. (mam)

Geheime Dokumente enthüllen angeblich Kanye Wests Drogenkonsum vor seinem Zusammenbruch im November 2016.