• TV-Millionär Robert Geiss hat zum ersten Mal seinen Kontostand verraten.
  • Bekannt wurde er mit der Realitydoku "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie".

Mehr News zu Stars & Unterhaltung

Robert Geiss wurde als Millionär und Familienvater mit der Realitydoku "Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie" (ab 2011) bekannt. Seine Häuser, seine Reisen, sein Lifestyle - alles wurde im Fernsehen gezeigt. Doch wie viel Geld er tatsächlich auf seinem Konto hat, verriet er nie.

Nun hat der 58-Jährige erstmals offen über sein Vermögen gesprochen. "Die 100 Millionen Euro habe ich voll", sagte der Unternehmer in der aktuellen Folge des "OMR"-Podcasts. "Das ist die Rente, das ist die Basis, damit ich auch mit 70 Jahren noch ruhig leben kann", fügte er hinzu.

Aus dem Rheinland nach Monaco

Vor bald 30 Jahren ist Robert Geiss vom Rheinland nach Monaco gezogen. Seine Eltern betrieben einen Grosshandel, doch da der Vater erst 20 Jahre alt war, als Robert auf die Welt kam, stand ein Generationenwechsel im Betrieb so bald nicht an. "Da haben wir uns kurzerhand entschlossen, wir müssen was Eigenes machen, sonst dauert das mit dem Porsche zu lange", sagt Robert Geiss über sich und seinen Bruder im Podcast.

Sie bauten das Unternehmen Uncle Sam auf, einen Bekleidungshersteller für Bodybuilder. Die Designs stammten zu Beginn komplett von Robert Geiss. 1995 entschlossen sich die Brüder zum Verkauf und bekamen mehr als 100 Millionen DM für die Marke. "Das war so: Bumm! Damit hast du auf jeden Fall erstmal einen guten Stand für die Rente", sagt Robert Geiss. Danach investierte er in Aktien, Immobilien und genoss das Leben, wie er weiter erzählt. Als nächstes steuert er Dubai an.

Wie reich fühlt er sich?

Überraschend erzählt Robert Geiss auch davon, wie reich er selbst sich fühlt. "Wenn du in Monaco in den Hafen gehst, stehen Boote von 100, 120 Meter Länge. Das heisst, da unten fühlst du dich einfach normal", sagt er zu dem Thema: "Wir sind nicht abgehoben, auch wenn wir mit der Yacht fahren."  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Carmen Geiss jubelt: Fünf Kilo weniger, ohne OP! – Carmen Geiss lüftet ihr Abnehm-Geheimnis

Fünf Kilo weniger, ohne OP: Carmen Geiss lüftet ihr Abnehm-Geheimnis

Carmen Geiss ist stolz. Kein Wunder: Die Ehefrau von Robert Geiss und Teil der TV-Familie "die Geissens" hat fünf Kilogramm abgenommen und das in nur sechs Wochen.