Überraschungs-Post von Rapper Drake: Lange kannte die Öffentlichkeit seinen Sohn Adonis nur aus Erzählungen – jetzt hat der Musiker Fotos des Zweijährigen auf Instagram veröffentlicht. Den Beitrag im sozialen Netzwerk begleitet ein sehr persönliches Statement in Zeiten des Coronavirus.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Aus dem öffentlichen Leben hat Rapper Drake seinen Sohn bisher herausgehalten, zunächst verschwieg er sogar ganz, dass er Vater geworden ist. Doch nun die Kehrtwende: Auf Instagram lässt der Rapper seine Fans an seinem Privatleben teilhaben – und veröffentlichte prompt eine ganze Fotoreihe des zweijährigen Adonis.

Die Bilder zeigen einen verwuschelten blonden Lockenkopf mit strahlend blauen Augen, mal auf dem Arm von Papa, mal mit einem riesigen Plüschteddybär als Beifahrer im Spielzeugauto.

Die Bilderreihe gibt den Fans sogar noch weiteren Einblick ins Familienalbum des Rappers: Ein Schnappschuss seiner Eltern ist ebenso dabei wie ein Familienportrait, das nicht nur den Sänger und seinen Sohn, sondern auch Adonis Mutter, die Künstlerin Sophie Brussaux zeigt.

Drake wendet sich mit emotionalem Statement an seine Fans

Die Fotos seines Sohnes begleiten einige ernste Zeilen, mit denen sich Drake an die Öffentlichkeit wendet. In Zeiten wie diesen sei es besonders wichtig, sich mit dem eigenen inneren Licht zu verbinden, sich auf das Positive zu konzentrieren, so Drake. Lachen sei die beste Medizin, aber auch Tränen könnten sehr erlösend sein.

Zudem schreibt der Rapper zu den Fotos: "Ich liebe und vermisse meine wunderschöne Familie, meine Freunde, und ich kann den Freudentag kaum erwarten, wenn wir uns alle wiedersehen können. Bis dahin haltet durch."  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Legale Drogen: Rapper Drake gründet Cannabis-Unternehmen

Der kanadische Rapper Drake will in Zukunft Drogen verkaufen - er investiert in ein legales Cannabis-Unternehmen.