Heimliche Hochzeit: Fussballer André Schürrle und seine Freundin Anna Sharypova haben sich das Jawort gegeben – und fast niemand hat's mitbekommen. Das Paar heiratete bereits im Dezember, die Nachricht macht jedoch jetzt erst die Runde.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Nicht jeder möchte eine pompöse Hochzeit mit viel Aufwand und öffentlicher Aufmerksamkeit. So auch nicht Profifussballer André Schürrle und seine schöne Frau Anna Sharypova.

Denn erst jetzt wurde bekannt, dass sich der Fussballweltmeister, der 2014 die Vorlage zum Siegtreffer gegen Brasilien lieferte, und das Model getraut haben. Das Management von Schürrle bestätigte die Nachricht gegen über "BILD".

Die Hochzeit soll schon im Dezember im engsten Familien- und Freundeskreis der beiden stattgefunden haben.

"Ja" gesagt hat das Paar in André Schürrles Heimatstadt Ludwigshafen. Weitere Details zur Trauung, zum Beispiel, ob es sich um eine standesamtliche oder kirchliche Zeremonie handelte, sind bislang nicht bekannt.

Auf Instagram funkeln die Ringe

Wer André Schürrle und Anna Sharypova bei Instagram folgt, wird bei genauerem Hinsehen allerdings feststellen, dass bei beiden seit geraumer Zeit ein Ring am linken Ringfinger funkelt.

In Deutschland wird der Ehering zwar traditionell noch an der rechten Hand getragen, international ist jedoch auch die linke Hand gang und gäbe.

Der Fussballer und das Model sind seit rund zwei Jahren ein Paar. Sie leben in London, wo Schürrle aktuell als Leihspieler von Borussia Dortmund für den FC Fulhalm spielt.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Spielerfrauen 2006: Was ist aus ihnen geworden?

Sie waren hautnah mit dabei, als 2006 ein Stück Fussballgeschichte geschrieben wurde: die Spielerfrauen der deutschen Nationalmannschaft. Wer ist noch zusammen, wer geht schon wieder getrennte Wege?
Teaserbild: © picture alliance / Geisler-Fotop