Neuer Look für Conchita: Beim Wiener Opernball erschien Tom Neuwirth, wie er mit echtem Namen heisst, erneut mit Glatze. Er wolle sich damit mehr und mehr von seiner Kunstfigur, der bärtigen Diva, lösen.

Mehr Infos zum Wiener Opernball

"Alles Walzer": Starsopranistin Anna Netrebko und ihr Ehemann Yusif Eyvazov haben den Wiener Opernball 2019 eröffnet. Vor mehr als 5000 Gästen sangen die beiden unter anderem "Il Bacio" von Luigi Arditi und "Nessun Dorma" aus der Oper "Turandot" von Giacomo Puccini.

Conchita Wurst erscheint mit neuem Look

Im Publikum tummelten sich auch wieder zahlreiche Promis: Mit dabei waren unter anderem DJ Ötzi, Tom Neuwirth (30) alias Conchita und Model Barbara Meier. Neuwirth alias Conchita trug - wie schon beim Grazer Tuntenball am vergangenen Wochenende - Glatze. Bereits vor dem Ball postete er auf Instagram Bilder ihres neuen Looks.

Neuwirth war als Conchita zuletzt immer wieder deutlich männlicher, durchtrainierter und mit etwas kürzeren Haaren als früher in Erscheinung getreten. Ausserdem hatte er angekündigt, dass er sich von der bärtigen Diva immer weiter entferne. Er schloss auch nicht aus, auch mal unter seinem richtigen Namen aktiv zu sein.

Als Conchita Wurst gewann Neuwirth mit der Ballade "Rise Like A Phoenix" 2014 für Österreich den Eurovision Song Contest in Kopenhagen. Den Nachnamen Wurst legte er bereits 2015 ab.

"Mörtel" Lugner kam mit Stargast

Besonders viel Aufsehen gab es bei der Ankunft von Richard "Mörtel" Lugner (86), der dieses Jahr mit dem australischen Model Elle Macpherson (54) das gesellschaftliche Spektakel besuchte. Das australische Model trug ein dunkles, hochgeschlossenes Abendkleid mit viel Spitze bei ihrem ersten Opernball-Besuch.

Ebenfalls zu sehen waren viele Politiker: In der Loge von Österreichs Staatsoberhaupt Alexander Van der Bellen war die Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, Auma Obama, zu Gast. Die Kenianerin engagiert sich mit ihrer Stiftung Sauti Kuu ("starke Stimme") für Jugendliche in Afrika.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz kam mit dem nordmazedonischen Regierungschef Zoran Zaev, und der deutsche Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) nahm in der Loge des österreichischen Mineralölkonzerns OMV Platz.

Bildergalerie starten

Richard Lugner und seine Stargäste beim Wiener Opernball

Richard Lugners berühmte Begleitungen beim Wiener Opernball sorgen jedes Jahr für Schlagzeilen. Nicht zuletzt, weil Lugner den Damen einiges zumutet...