Tiefe Gefühle und grosse Emotionen: Ob ein Mensch leidenschaftlich und gefühlsbetont ist, kann sich auf sein Beziehungsleben auswirken. Die Astrologie kann Aufschluss darüber geben, wer seinen Gefühlen freien Lauf lässt. Diese Sternzeichen sind besonders hingebungsvoll.

Mehr News über Sternzeichen

Wie erkennt man, ob der Gegenüber besonders leidenschaftlich und hingebungsvoll ist? Diese Sternzeichen sind für ihre Leidenschaft bekannt – egal ob in der Liebe, im Alltag oder in ihrer Karriere.

Widder

Widder feiern zwischen dem 21. März und dem 19. April Geburtstag. Das Feuerzeichen gilt als selbstbewusst, zielstrebig und aufbrausend.

Widder-Geborene sind für ihr feuriges Temperament bekannt – das bekommen vor allem ihre Liebhaberinnen und Liebhaber zu spüren. Hat er sein Herz vergeben, schätzt er seinen Partner über alles. Ähnlich wie in der Freundschaft kann der Widder in seinen Beziehungen Lügen nicht ausstehen. Erzählt man ihm nicht die Wahrheit, kann das in einem Liebes-Aus enden.

Wer sich nach ruhigen Abenden auf der Couch sehnt, ist bei einem Widder-Geborenen an der falschen Adresse. Denn Widder gehören zu den Sternzeichen, mit denen es nie langweilig wird. Neben actionreichen Dates sehnt sich das Sternzeichen vor allem nach Erotik im Schlafzimmer. Hier haben wir zusammengefasst, welche Sternzeichen am besten zum Widder passen.

Löwe

Menschen mit Sternzeichen Löwe haben zwischen dem 23. Juli und dem 23. August Geburtstag. Passend zu der warmen Jahreszeit, gehören sie dem Element Feuer an. Ihrem Namensvetter machen sie mit ihren Charaktereigenschaften alle Ehre. Löwen sind lebensfroh, extrovertiert und haben sehr viel Energie. Mit viel Optimismus und Leidenschaft kämpfen sie für ihre Ziele. Ausserdem gehören sie zu den ehrgeizigsten Sternzeichen, was sie in einer Führungsposition optimal nutzen können.

Die manchmal selbstverliebten Löwen sind es im Gegenzug gewohnt, von anderen bewundert zu werden. Geht es einmal nicht nach diesem Credo und der Löwe steht ausnahmsweise nicht im Mittelpunkt des Geschehens, kann die Stimmung schnell umschlagen.

Lesen Sie auch: Auf diese Sternzeichen wartet ein tolles Jahr 2024

Skorpion

Wer zwischen dem 24. Oktober und 22. November geboren ist, gehört dem Tierkreiszeichen Skorpion an. Diese gelten als leidenschaftlich, kreativ, engagiert und organisiert.

Skorpione neigen zu intensiven Gefühlen. Das kann auch dazu führen, dass sie sich als besitzergreifend und eifersüchtig zeigen. Denn einerseits sind sie extrem romantisch und leidenschaftlich, andererseits wollen sie ihren Partner für sich haben und fordern totale Hingabe.

Dafür ist das Sternzeichen sehr loyal. Wenn es sich dazu entschliesst, jemanden in sein Leben zu lassen, kommt der Beschützerinstinkt zum Vorschein. Skorpione gelten zudem als ehrgeizig und fokussiert. Nichts kann den Skorpion aus der Ruhe bringen, er verfolgt gewissenhaft seine Ziele.

Steinbock

Steinböcke sind zwischen dem 22. Dezember und dem 20. Januar geboren. Dem Sternzeichen wird zwar eine zurückhaltende und kontrollierte Art nachgesagt, doch sind auch zu grosser Leidenschaft fähig. Nämlich dann, wenn sie Vertrauen gefasst und sich geöffnet haben. So können sie Beziehungen feurig und hingebungsvoll gestalten.

Steinböcke sind zudem für ihre grosse Liebe zum Job bekannt. Sie zählen zu den ehrgeizigsten Sternzeichen und arbeiten einfach gerne. Ihre Ziele verfolgen sie mit viel Durchhaltevermögen und Pflichtbewusstsein.

Lesen Sie auch: Diese Sternzeichen gelten als Einzelgänger

An den Umfragen des Meinungsforschungsinstituts Civey kann jeder teilnehmen. In das Ergebnis fliessen jedoch nur die Antworten registrierter und verifizierter Nutzer ein. Diese müssen persönliche Daten wie Alter, Wohnort und Geschlecht angeben. Civey nutzt diese Angaben, um eine Stimme gemäss dem Vorkommen der sozioökonomischen Faktoren in der Gesamtbevölkerung zu gewichten. Umfragen des Unternehmens sind deshalb repräsentativ. Mehr Informationen zur Methode finden Sie hier, mehr zum Datenschutz hier.

Krebs

Menschen mit Sternzeichen Krebs sind zwischen dem 22. Juni und dem 22. Juli geboren. Sie wirken oft geheimnisvoll und unnahbar, doch sie haben eine sehr gefühlsbetonte Seite. Sie gelten als sensibel, einfühlsam und entscheiden mehr aus dem Bauch heraus. Da er sich jedoch gerne von seinen Gefühlen leiten lässt, ist der Krebs auch verletzlich und kann nachtragend sein. Zu Zündstoff in der Beziehung können seine launische Art und sein wechselvolles Gemüt führen.

Hingebung zeigt er auch im Familienleben. Denn die Familie geht dem Krebs in der Regel über alles. Geborgenheit und Rückhalt sind ihm dabei sehr wichtig. Krebs-Geborene müssen jedoch aufpassen, dass sie nicht zu besitzergreifend werden.

Lesen Sie auch: Das halten die Sterne heute für Sie bereit - Ihr Tageshoroskop  © 1&1 Mail & Media/spot on news

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.