• Manche Sternzeichen sind einfach motivierter als andere.
  • Die folgenden Tierkreiszeichen gehen oft eher faul durchs Leben.

Mehr Unterhaltungsthemen finden Sie hier

Morgens aus dem Bett zu kommen, das Geschirr gleich nach dem Kochen abzuwaschen und nicht alles auf den letzten Drücker zu verschieben - für all das braucht es reichlich Motivation. Manche Sternzeichen sind motivierter als andere. Die folgenden Tierkreiszeichen können sich mitunter nur schwer motivieren.

Stier auf Platz 1

Der Stier steht auf der Liste der demotivierten Sternzeichen ganz oben. Viele Stiere sind faul und bequem. Die fehlende Motivation kann allerdings auch vom Drang nach Zufriedenheit und Geborgenheit kommen. Stier-Geborenen ist ihr Privatleben meist wichtiger als der Erfolg im Beruf. Hat es doch geklappt, ruht sich das Erdzeichen gerne darauf aus. Deshalb wirken Stiere oft träge.

Lesen Sie auch: Fünf Sternzeichen, die leicht reizbar sind

Krebse träumen viel

Der Krebs versinkt teilweise in seinen Gedanken und Sorgen. Damit verbringt er so viel Zeit, dass kaum noch Zeit für etwas anderes bleibt. Ausserdem investiert das Wasserzeichen seine Freizeit, um sich Träume auszumalen, die womöglich nie in Erfüllung gehen werden. Produktivität ist dem Krebs fremd. Darauf aufmerksam gemacht werden darf er allerdings nicht, denn er ist äusserst launenhaft und sensibel.

Der Löwe will Spass

Für viele Löwen-Geborene steht der Spass im Vordergrund. Die Produktivität des Erdzeichens muss allerdings darunter leiden. Löwen stehen ausserdem gerne im Mittelpunkt und werden von anderen geradezu verehrt. Die Motivation, selbst etwas für den eigenen Erfolg zu tun, ist dementsprechend gering. Stattdessen lassen sie sich lieber von anderen anhimmeln und legen dabei die Füsse hoch. Wird der Löwe für seine Faulheit angegriffen, kann es schnell ungemütlich werden. Kritikfähig ist der Löwe nämlich nicht.

Bildergalerie starten

Treu, sensibel, warmherzig? Diese Promis sind im Sternzeichen Stier geboren

Am 21. April wird die Zeit des Stiers eingeläutet. Damit startet der neue Tierkreis. Unter anderem diese Promis sind in dem warmherzigen Zeichen geboren.

Skorpion will "Me-Time"

Skorpione sind echte Geniesser. Doch die schönen Dinge im Leben brauchen Zeit. Dafür vernachlässigt das Wasserzeichen wichtigere Dinge und ist deshalb für seine Faulheit bekannt. Zudem ist der Skorpion mit seinem Umfeld, aber auch mit sich selbst, äusserst nachsichtig. Für sich selbst nimmt sich das Sternzeichen gerne Zeit. "Me-Time" ist Skorpionen sehr wichtig.

Lesen Sie auch: Darum gilt der Skorpion als unbeliebtestes Sternzeichen

Waagen geniessen das Leben

Im Leben der Waage dreht sich alles um das Gleichgewicht. Das Luftzeichen ist für seine Trägheit bekannt. Mit der Arbeit wartet die Waage gerne so lange, bis fast keine Zeit mehr ist. Dann kommen Waage-Geborene richtig in Fahrt. Wollen andere der Waage den Rat geben, früher anzufangen, kann das schnell schiefgehen. Dadurch verliert sie erst recht die Motivation. Sie geniesst lieber das Leben.

Lesen Sie auch: Das halten die Sterne heute für Sie bereit - Ihr Tageshoroskop  © 1&1 Mail & Media/spot on news