Michael Hirte

Michael Hirte ‐ Steckbrief

Name Michael Hirte
Beruf Musiker, Reality / Casting
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Spremberg / Brandenburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
Augenfarbe grau
Links Webseite von Michael Hirte

Michael Hirte ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Michael Hirte ist ein deutscher Mundharmonikerspieler und vor allem als Gewinner der zweiten Staffel von "Das Supertalent" bekannt.

Geboren wurde Michael Hirte 1964 in Spremberg, Brandenburg. Seine Kindheit verbrachte er in Lübbenau/Spreewald. In seinem Steckbrief wird auch Potsdam eine Zeit lang als sein Wohnort aufgeführt. Nach einem längeren Aufenthalt in Düren-Merken zog der Musiker 2011 nach Thüringen.

Zunächst arbeitete Hirte als Lkw-Fahrer. Seit einem tragischen Unfall im Jahr 1991 ist er auf dem rechten Auge blind. Auch wegen eines steifen Beins kann er seinen Beruf nicht weiter ausüben. Nach zwei Monaten im Koma musste sich Hirte arbeitslos melden. Er verdiente sich aber als Strassenmusikant den einen oder anderen Groschen dazu. Im christlichen Glauben fand der vom Schicksal gebeutelte Mundharmonika-Spieler Trost und liess sich im Jahr 2000 in der Baptistengemeinde Potsdam taufen.

2008 nahm Hirte an der zweiten Staffel der Castingshow "Das Supertalent" teil. Mit seiner Mundharmonika schaffte es der Musiker bis ins Finale. Auch die Jury, bestehend aus Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell, zeigte sich von den musikalischen Fähigkeiten des "Mundharmonika-Manns" begeistert. Als er seine Version von "Ave Maria" spielte, bekam Hirte 72 Prozent der Zuschauerstimmen und wurde somit zum "Supertalent 2008" gekürt. Nach seinem Sieg tourte er mit der Band "Puhdys" und erhielt einen Werbevertrag mit dem Mundharmonika-Hersteller "Hohner".

Daraufhin veröffentlichte Hirte sein Debütalbum "Der Mann mit der Mundharmonika" (2008) sowie die gleichnamige Autobiografie. Das Album schaffte es im gesamten deutschsprachigen Raum auf Platz eins der Charts. Das zweite Album des Musikers, "Der Mann mit der Mundharmonika 2" (2009), wurde fast genauso erfolgreich. Das Weihnachtsalbum "Einsamer Hirte und die schönsten Weihnachtslieder" (2009) verkaufte sich ebenfalls gut.

2012 machte der "Mundharmonika-Mann" in Florian Silbereisens "Herbstshow der Überraschungen" seiner Freundin Jenny Grebe einen Heiratsantrag. 2015 heiratete der inzwischen zweifache Vater seine Jenny, ein Jahr später trennte sich das Paar. Mittlerweile sind die beiden geschieden.

2013 durfte Hirte seine dritte Echo-Pop-Nominierung entgegennehmen. Im darauffolgenden Jahr wurde er mit dem smago! Award als "Erfolgreichster Instrumentalist der letzten 6 Jahre" ausgezeichnet.

Es folgten weitere Alben, darunter "Sehnsuchtsmelodien – Die grössten Hits zum Träumen" (2015), "Ave Maria – Lieder für die Seele" (2017) sowie "Duette" (2018). Inzwischen kann Hirte auf ganze neun Studioalben zurückblicken.

Michael Hirte ‐ alle News

Das Supertalent

Michael Hirte: Das macht "Der Mann mit der Mundharmonika" heute

Stars & Prominente

"Der Mann mit der Mundharmonika": Michael Hirte heiratet seine Jenny

Stars & Prominente

Mundharmonika-Mann macht Heiratsantrag im TV