Staffel drei der Schweizer Ausgabe von "Der Bachelor" ist schon länger fix, jetzt ist es auch der Kandidat: 3+ hat den nächsten "begehrtesten Junggesellen" des Landes vorgestellt.

Die Schweiz bekommt einen neuen "Bachelor": Der Nachfolger von Vujo Gavric ist 28 Jahre alt, 1,85 Meter gross, hat dunkelbraune Haare und rehbraune Augen.

Rafael Beutl ist der neue Bachelor.
Rafael Beutl ist der neue Bachelor.

In Staffel drei will ein gelernter Zimmermann 20 Kandidatinnen und dem Publikum den Kopf verdrehen. Er beschreibt sich selbst als "sympathisch, aufgestellt und sehr bodenständig". Sport macht er jeden Tag: am liebsten geht er joggen, biken oder ins Fitness.

Hauptberuflich arbeitet der neue "Bachelor" selbstverständlich als Model. An der Mister-Schweiz-Wahl 2010 schaffte er den Sprung aufs Podest.

Ab Oktober wird der gebürtige Emmentaler und Wahl-Luzerner in acht Folgen jede Menge Rosen verteilen, bis er am Schluss seine Favoritin kürt. Die neue Staffel der Kuppelshow ist schon fertig abgedreht - unter anderem an den Stränden Thailands.

Ach so, wie er heisst? Rafael Beutl. Ein Name, den die Damenwelt spätestens nach der ersten Folge schon nicht mehr vergessen können.