• Filip Pavlovic und Tara Tabitha nähern sich im Dschungelcamp einander an.
  • Die 28-Jährige meint es ihrer Mitcamperin Linda Nobat zufolge ernst.
  • Tara äussert allerdings Zweifel an Filips Gefühlen.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2022 finden Sie hier

Bei Filip Pavlovic und Tara Tabitha bahnt sich nach nur wenigen Tagen im Dschungelcamp bereits eine Romanze an: Sie suchen die Nähe des anderen, sitzen ständig zusammen, reden über ihre Probleme, lernen sich kennen. Und weil bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" bekanntlich alles im Rekordtempo passiert, sorgt sich Tara bereits an Tag 3, dass sie mehr Gefühle für Filip entwickelt als der 27-Jähriger für sie.

Sie vertraut sich Linda Nobat an: "Ich will mal zu einer Prüfung gehen, einfach damit der Filip mich mal einen ganzen Tag vermisst", beginnt sie. Er habe bereits mehrfach gesagt, dass er, wenn er eine Frau treffe, sofort wisse, dass sie die Richtige sei. "Das Gefühl habe ich halt nicht, dass ich das bin bei ihm."

Sie glaube schon, dass er sie möge. Aber sie wisse nicht, wie es werden würde, wenn sie den Dschungel verlassen und sie nicht mehr ständig zusammen Zeit verbringen würden. Linda redet ihr gut zu: "Warte mal ab, wie es ist, wenn du dann wirklich aus dem Camp raus bist. Ich glaube, da wäre der Filip schon traurig." Für irgendetwas garantieren könne aber niemand.

Linda Nobat: Tara Tabitha und Filip Pavlovic haben Potential

Er fasse sie auch nicht so häufig an, beschwert sich Tara. Das sei für sie nicht normal. "Er tut schon mal seine Hand auf meinen Schenkel, aber nicht so viel." Sie wolle nicht, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer denken, sie würden für die Quote nur eine Show machen. "Das ist es nicht!"

Das bestätigt auch Linda im Dschungeltelefon: "Was Tara betrifft, da weiss ich auf jeden Fall, dass sie Interesse hat." Die beiden seien richtig süss, sie hätten auf jeden Fall Potential. "Ich sehe das so, dass sich da eventuell was entwickeln kann." Tara mache alles richtig.

Dschungelcamp, Skandale, Schlagzeilen, Aufreger , Hitlergruss, Kniefall, Pinkel-Gate
Bildergalerie starten

Hitlergruss, Kniefall, Pinkel-Gate: Das waren die grössten Skandale im Dschungelcamp

RTL spannt mit "Ich bin ein Star - holt mich raus" seit 2004 eine Art goldenes Netz für C- und D-Promis: Wenn die Karriere mal stockt, dann lassen sich im Dschungelcamp Schlagzeilen machen. Aufmerksamkeit ist die wichtigste Währung. Doch der Wechselkurs ist nicht immer günstig: Wir zeigen Ihnen die grössten Aufreger und Skandale.