• Lucas Cordalis hat sich mit dem Coronanvirus infiziert und wird nicht ins Dschungelcamp einziehen.
  • Damit gibt es in der 15. Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" eine absolute Neuerung.
  • Der Sänger selbst hat sich mittlerweile auch geäussert.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2022 finden Sie hier

Er wollte die Krone wieder ins Hause Cordalis holen, doch erstmal sieht es für Lucas Cordalis (54) nicht danach aus, als könnte ihm das 2022 gelingen: Der Sohn des ersten Dschungelkönigs Costa Cordalis hat sich mit dem Coronavirus infiziert und wird nicht ins Dschungelcamp einziehen.

Damit gibt es in der 15. Staffel des Dschungelcamps eine Neuerung: Erstmals werden nur elf statt zwölf Promis einziehen, wie "RTL.de" berichtet.

Cordalis selbst hat sich mittlerweile auch dazu geäussert und ein Video in seiner Instagram-Story gepostet. "Ich bin so richtig am Boden zerstört", sagte er darin. "Hier werden alle Kandidaten immer wieder getestet. Mein letzter PCR-Test war einfach positiv. Ich fühle mich richtig stark, habe überhaupt keine Symptome." Dennoch seien die Regeln, dass man sich nach einem positiven Test zehn Tage in Selbstisolation begeben müsse. "Ich würde gern sagen 'Ich bin ein Star - lasst ich hier rein'."

Lucas Cordalis ist Corona-positiv: "Muss abwarten und hoffen"

Der Mann von Daniela Katzenberger sagte weiter: "Ich muss abwarten und hoffen. Jeder der mich kennt, weiss: Ich gebe die Hoffnung nie auf. Ich fighte immer bis zum Schluss. Drückt mir die Daumen, dass es doch noch klappt, irgendwie."

Der Sender berichtet weiter, dass bei dem Sänger bei seinem ersten PCR-Test in Südafrika das Virus nachgewiesen worden ist. Auch schon zur Einreise ins Land sei ein negativer PCR-Test Voraussetzung gewesen. Ob der 54-Jährige zu einem späteren Zeitpunkt doch noch ins Dschungelcamp einziehen wird, steht laut RTL noch nicht fest. Einen Ersatzkandidaten für "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" wird es nicht geben.

Auch im Produktionsteam vor Ort in Südafrika habe es laut Sender positive Testergebnisse gegeben. Die Verantwortlichen seien darauf vorbereitet gewesen, die Dschungelcamp-Produktion laufe wie geplant weiter. Die positiven Corona-Fälle im Team stehen laut RTL in keinem Zusammenhang mit der Infizierung von Lucas Cordalis.

Ob Cordalis nach seiner Genesung ins Dschungelcamp einziehen wird, steht immer noch nicht fest. Aktuell befindet er sich noch in Isolation.

Das Dschungelcamp 2022 beginnt am 21. Januar 2022 bei RTL.

Janina Youssefian
Bildergalerie starten

Dschungelcamp 2022: Das sind die Kandidatinnen und Kandidaten

Am 21. Januar 2022 startet die 15. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Die elf Stars, die in Südafrika ins Dschungelcamp einziehen werden, sind nun bekannt.
Teaserbild: © RTL/Arya Shirazi