• Die Dschungelshow 2021 hat bei RTL noch gar nicht begonnen, da muss die erste Kandidatin schon gehen.
  • Ein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Wirbel um die Kandidaten beim diesjährigen Ersatz für das Dschungelcamp: Erst kürzlich verkündete der Fernsehsender RTL, welche Promis in der Dschungelshow 2021 zu sehen sein werden.

Jetzt meldet der Sender, dass Kandidatin Nina Queer doch nicht an der Show teilnehmen wird. Was steckt dahinter?

RTL erklärt die Entscheidung mit den Rassismus-Vorwürfen, denen sich Nina Queer in den letzten Jahren habe stellen müssen. Ausgelöst wurden diese durch Queers Äusserungen nach einem homophoben Angriff in Berlin 2017. Die Entertainerin hatte sich infolgedessen selbst als "Hitler-Transe" bezeichnet. Dieser Haltung biete RTL keine Bühne und nehme Queer kurz vor dem Start der Liveshow von der Kandidatenliste.

Nina Queer fliegt bei Dschungelshow raus: Das sagt RTL-Senderchef

In einem Statement stellte RTL-Senderchef Jörg Graf klar, dass der Sender "jegliche Form von Antisemitismus, Rassismus sowie Diskriminierung" klar verurteile. Vor diesem Hintergrund könne und wolle RTL jemandem, der sich selbst "'Hitler-Transe'" nenne, keine Plattform in einer Unterhaltungssendung bieten.

Seine Haltung habe der Sender auch bei "Deutschland sucht den Superstar" klar gezeigt. "Hier gibt es keine Grauzone. Wir erkennen Nina Queer als Künstlerin an, aber wer öffentlich solche Begrifflichkeiten wählt, ob als blosse Provokation gedacht oder nicht, dem wollen wir konsequenterweise keine Bühne bieten", sagt Graf.

Sam Dylan rückt für Nina Queer nach

Bei zwölf Kandidaten bleibt es trotzdem. Der Reality-TV-erfahrene Sam Dylan nimmt Nina Queers Platz in der Show ein. Er war unter anderem bei "Prince Charming", "Kampf der Reality-Stars" und "Promi Boxen" dabei. Wie es dem 29-Jährigen Sam Dylan in der Dschungelshow ergeht, sehen Zuschauer ab dem 15. Januar bei RTL.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Dschungelshow-Kandidaten
Bildergalerie starten

"Die grosse Dschungelshow": Diese zwölf Kandidaten treten an

Am 15. Januar startet anstelle des Dschungelcamps "Die grosse Dschungelshow". Nun steht auch offiziell fest, welche zwölf Kandidaten darin um ein Ticket für das Camp 2021 kämpfen werden.
Teaserbild: © TVNOW