Donnerstagabend geht die diesjährige "Germany's next Topmodel"-Staffel in die dritte Folge. Tattoo-Girl Mareike ist innerhalb kürzester Zeit zum Fan-Liebling geworden. Ein Foto, das die Kandidatin zuletzt postete, lässt bei ihren Followern aber einen üblen Verdacht aufkommen.

Mehr News zu "GNTM" finden Sie hier

Zählt Kandidatin Mareike mittlerweile nicht mehr zu Heidi Klums Meeedchen? Das vermuten zumindest Fans der 24 Jahre alten Berlinerin, nachdem diese ein Foto auf ihrem privaten Instagram-Account gepostet hat.

GNTM: Ist Mareike längst wieder zu Hause?

Die Dreharbeiten zu GNTM laufen immer einige Wochen zeitversetzt zur Ausstrahlung. Die verbliebenen Kandidatinnen – es dürften momentan nur noch knapp mehr als eine Handvoll sein – sollten momentan aber noch in der Model-Villa in Los Angeles sein.

Bekanntlich dürfen die Kandidatinnen während der Dreharbeiten keine Handys nutzen. Kandidatin Mareike aber postete kürzlich ein Foto, das sie mit ihrem Freund zeigt – und zwar nicht auf ihrem offiziellen GNTM-Account, sondern auf ihrem privaten Instagram-Profil.

Ein Fan schreibt: "Ich befürchte, weil du hier wieder aktiv bist, dass du rausgeflogen bist. Hoffe, dass man suddenly (urplötzlich, Anm. d. Red.) einfach sein Handy während der Zeit dort nutzen darf."

Ob an dieser Vermutung etwas dran ist? Mareike selbst antwortet zwar auf den Kommentar, bleibt aber kryptisch – denn als Statement wählt sie lediglich drei Emojis: ein Schulter zuckendes Männchen, ein "pssst"-Emoji und ein umarmendes Emoji. Auf eine klare Antwort müssen die Zuschauer also wohl noch einige Wochen warten.

Tränen und Panik: Das Nackt-Shooting steht an

Am Donnerstag müssen sich die Kandidatinnen bei GNTM unterdessen komplett hüllenlos zeigen: Das Nackt-Shooting steht an. Bei Kandidatin Nadine sorgt aber eher der Shooting-Partner – ein Pferd – für Aufregung: "Ich möchte jetzt gerne nicht darüber reden, weil ich einfach Angst habe vor diesen Tieren. Ich mag einfach keine Pferde, ich kann sie nicht leiden. Ich habe einfach Angst vor ihnen", sagt sie.

Wie werden sie und die anderen Kandidatinnen das Shooting meistern? "Germany's next Topmodel" läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben. Wir begleiten das Spektakel im GNTM-Couchticker. Dort kam es in der vergangenen GNTM-Folge zu einer Überraschung - denn Heidi Klum schmiss ihre Favoritin raus. (sob)

Lesen Sie auch: Wer ist bei GNTM schon raus?  © spot on news

GNTM-Nackt-Shooting sorgt für Tränen am Strand

Das grosse Nackt-Shooting steht auf dem GNTM-Plan: Und das sorgt - natürlich - für Tränen bei den Kandidatinnen. Aber bei einigen auch für Kopfschütteln. Das Setting am Strand ist ungewöhnlich und gab es so noch nie. © ProSiebenSat.1