• Thomas Gottschalk lässt in der neuen Show "Nochmal 18! Der grosse Promi-Geburtstag" die Zeit der Volljährigkeit hochleben.
  • Dazu lädt er Stars wie Bülent Ceylan oder Birgit Schrowange zur Zeitreise ein.

Mehr TV-News finden Sie hier

Wenn Thomas Gottschalk ruft, kommen die Stars in Scharen. So auch zu seiner neuen Show "Gottschalk feiert: Nochmal 18! Der grosse Promi-Geburtstag", die am 16. April im SWR Fernsehen startet.

Darin wagt der Moderator jeden Monat mit jeweils drei Prominenten einen Sprung zurück in die Vergangenheit. Was er herausfinden möchte: Wie haben die Stars die Zeit ihrer Volljährigkeit erlebt? Welche Träume hatten sie damals, welchen Idolen eiferten sie nach? Und welche kleinen Sünden haben sie womöglich begangen?

Mit dabei sind in "Gottschalk feiert: Nochmal 18!" die Moderatoren Birgit Schrowange, Laura Wontorra und Kai Pflaume, die Schauspieler Jutta Speidel und Uwe Ochsenknecht, die Sänger Max Giesinger, Giovanni Zarrella und Andy Borg sowie Comedian Bülent Ceylan und Gastronom Alexander Herrmann.

Besonderes Comeback muss warten

Ein anderer TV-Auftritt von Thomas Gottschalk lässt derweil auf sich warten: Das ZDF hatte im vergangenen Jahr eine "Wetten, dass..?"-Sonderausgabe mit ihm angekündigt.

Doch wegen der Corona-Pandemie wurde die ursprünglich für den 7. November 2020 geplante Sendung in das Jahr 2021 verschoben. Im September 1987 übernahm Thomas Gottschalk vom Showerfinder Frank Elstner das Format und moderierte es mit Unterbrechung bis 2011.

Gottschalk hat genaue Vorstellungen, wie die Sonderausgabe aussehen müsse, wie er Mitte Februar im Interview mit der "Bild"-Zeitung verriet. Sie ergebe nur einen Sinn, wenn sie nicht als Versuch verstanden wird, ein Format, das es hinter sich habe, neu zu beleben - "sondern noch mal an den Spass zu erinnern, den wir am Samstagabend miteinander hatten, als es noch gelang, den grossen Deckel über die ganze Nation zu stülpen. Weil der Opa wusste, wer die Spice Girls waren und die Enkelin Pavarotti nicht für einen Kräuterschnaps hielt", sagte Gottschalk.

Der Showmaster hat sich auch für seinen eigenen Auftritt etwas vorgenommen: "Ich würde keinen Gast mehr berühren, ohne ihn vorher einen Erlaubnis-Vertrag unterzeichnen zu lassen."  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Gottschalk verrät während Geburtstagsfeier: Corona verschiebt "Wetten, dass..?"

Thomas Gottschalk hat vor einem Millionen-Publikum in seinen 70. Geburtstag hineingefeiert. Bei aller Freude über überraschende Gäste und den Anlass hatte Gottschalk aber auch eine traurige Nachricht zu verkünden.