Nach zwei Staffeln wird die Amazon-Prime-Serie "You Are Wanted" von und mit Matthias Schweighöfer eingestellt. Der Schauspieler hat einen grossen Anteil an der überraschenden Entscheidung des Streamingdienstes.

Mehr Entertainment-News lesen Sie hier

Es war die erste Serie, die als Amazon-Prime-Original in Deutschland produziert wurde und mit Matthias Schweighöfer ein bekanntes Gesicht in der Hauptrolle hatte: "You Are Wanted". Jetzt wird die Reihe überraschend eingestellt.

Der Grund: Matthias Schweighöfer hat einen vollen Terminkalender. Das endgültige Ende sei damit aber nicht besiegelt - die Entscheidung über die Zukunft der Serie wird vertagt, wie aus einem Statement von Christoph Schneider, Geschäftsführer Prime Video Deutschland, hervorgeht.

"Neue Projekte" in Aussicht

"Als einer der beliebtesten Schauspieler in Deutschland wird sich Matthias in naher Zukunft auf einige wichtige und grosse Kinofilme konzentrieren, weshalb eine weitere Staffel von 'You Are Wanted' vorerst nicht möglich ist", so Schneider, "danach werden wir über neue Projekte sprechen."

Ob diese neuen Projekte also auch eine dritte Staffel des Thriller-Formats miteinschliessen werden, steht noch nicht fest. Die Serie wird zunächst nach zwei Staffeln enden.

Die erste "You Are Wanted"-Staffel stellte Amazon Prime im März 2017 zum Abruf bereit, innerhalb weniger Tage gab man bereits grünes Licht für eine zweite Staffel. Nachdem die sechs neuen Folgen am 18. Mai dieses Jahres online gingen, blieb die Bestätigung einer weiteren Staffel aus.

Fester Platz bei Amazon Prime Deutschland

Für Matthias Schweighöfer wurde "You are Wanted" 2016 zu einem Grossprojekt. Er übernahm in der Serie nicht nur die Hauptrolle Lukas Franke, der von Hackern um seine Identität beraubt wird, sondern war auch als Showrunner, Regisseur und Produzent mit seiner Firma Pantaleon Films beteiligt.

Dass Schweighöfer weiter ein Teil des Amazon-Universums, auch ohne die von Fans ersehnte "You Are Wanted"-Fortsetzung, bleiben wird, zeigt ein neues Projekt: Seit 9. November ist die Serie "Beat" bei Amazon Prime abrufbar - "eine Serie, die wir gemeinsam mit Matthias' Firma Pantaleon Films, Hellinger/Doll und unseren Partnern bei Warner realisiert haben", so Schneider. (jom)

Bildergalerie starten

Diese Netflix-Serien machen süchtig

Nur eine oder zwei Folgen? Von wegen! Netflix lieferte in den letzten Jahren immer mehr Serien ab, die einfach zu gut sind, um aufzuhören. Kennen Sie schon…?


  © spot on news