• Mike Krüger, Thomas Gottschalk und ihre "Supernasen"-Filme werden geehrt.
  • In einer Jubiläumsshow werden die beiden Entertainer gefeiert.
  • Die Sendung läuft am 20. August ab 20:15 Uhr bei RTL.

Mehr News zu TV-Shows finden Sie hier

Die grosse Jubiläumsshow "40 Jahre Supernasen - mit Mike Krüger & Thomas Gottschalk" steht bevor. Moderator Thomas Gottschalk, Musiker Mike Krüger und ihre "Supernasen"-Kultfilme werden geehrt. Die Sendung läuft am 20. August ab 20:15 Uhr bei RTL und wird von Laura Wontorra moderiert.

"Supernasen" werden mit "Musik von damals" gefeiert

Neben dem Termin hat der Kölner Sender am Mittwoch auch Details zur Show und dem Rahmenprogramm bekannt gegeben. Demnach wird die Jubiläumssendung am 16. August mit Publikum im Admiralspalast in Berlin aufgezeichnet.

Gefeiert werden die beiden Entertainment-Legenden dabei mit einer "Party mit Musik von damals, tollen Aktionen und vielen Überraschungsgästen", heisst es von RTL.

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der 1980er-Jahre-Filmreihe "Die Supernasen" wird es aber auch eine Dokumentation und eine Radioshow im TV geben. Im Anschluss an das Jubiläum wird ab 23:00 Uhr die Dokumentation "Mein Papa, die Supernase!" gezeigt. Darin beleuchtet Entertainer-Sohn Roman Gottschalk den Kult rund um die "Supernasen"-Filme aus seiner Sicht. In diesem Format sind Vater und Sohn zum ersten Mal gemeinsam vor der Kamera zu sehen.

Und ab Mitternacht kapern Mike Krüger und Thomas Gottschalk mit der Show "Piratensender Powerplay V2.0 - Mit Mike & Thommy" deutschlandweit die RTL-Radiostationen. Erstmals sind beide wieder gemeinsam im Radio zu hören - und dabei in RTL zu sehen.

Der Erfolg der "Supernasen

Vier Jahrzehnte ist es mittlerweile her, dass der erste von vier "Supernasen"-Filmen in die Kinos kam. Gottschalk und Krüger, die auch das Drehbuch schrieben, starteten 1982 mit "Piratensender Powerplay" eine echte Erfolgsgeschichte. Es folgten "Die Supernasen" (1983), "Zwei Nasen tanken Super" (1984) und "Die Einsteiger" (1985). Mit den vier Filmen begeisterte das Duo fast zehn Millionen Kinobesucher.

Neben den beiden Hauptdarstellern waren in den Streifen auch Stars wie Evelyn Hamann, Katja Flint, Dagmar Berghoff, Anja Kruse oder Udo Kier zu sehen - und in drei verschiedenen Rollen auch Gottschalks Noch-Ehefrau Thea Gottschalk.   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Diese Stars geben den "Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss" ihre Stimme

Thomas Gottschalk, Larissa Marolt und natürlich Oliver Rohrbeck leihen den Minions ihre Stimmen. Das Ergebnis in "Minions 2" ab dem 30. Juni in den Kinos zu sehen und zu hören - einen Einblick in das Synchronstudio bekommen Sie schon hier.