Am letzten Tag des verlängerten Oster-Wochenendes kommt es noch einmal richtig dick für Fernseh-Fans: Wir stellen Ihnen die Höhepunkte des heutigen TV-Programms vor und zeigen Ihnen, welche Filme Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Mehr News über TV-Shows

Bärenstarke Unterhaltung für die Kleinen

Der Fernsehtag startet für kleine Frühaufsteher um 8:55 Uhr auf SRF zwei mit "Bärenbrüder". Diese Disney-Produktion ist ein sogar noch handgezeichnetes Trickabenteuer, das am Ende der Eiszeit spielt. Ein besonderes Highlight des warmherzigen Kinderfilms sind die witzigen Nebendarsteller, die Elchbrüder Benny und Björn.

Danach kommen Teenie-Mädchen voll auf ihre Kosten. In "Die wilden Hühner und das Leben", 10:15 Uhr auf SRF zwei, geht es für fünf Freundinnen um Beziehungskrisen und das erste Mal.

Film-Highlight am frühen Abend

Alle, die sich für Sport und Mark Wahlberg begeistern können, haben um 18:15 Uhr einen Pflichttermin. SRF zwei zeigt "Unbesiegbar – Der Traum seines Lebens", in dem es der aussergewöhnliche Underdog in ein Profi-Footballteam schafft. Die Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht, bringt gute Laune und setzt ein Zeichen der Hoffnung - ideal für Feiertage.

Monumentales Osterfest

Heisser Wüstensand, klirrende Schwerter, Männer in Sandalen – aus diesem Stoff sind die klassischen Osterfilme gemacht. Kabel eins bringt den ganzen Tag lang die besten Bombast-Hollywoodstreifen. Los geht es natürlich mit Charlton Heston in seinen Paraderollen: Ab 11:35 Uhr läuft "Ben Hur", darauf um 15:55 Uhr "Die zehn Gebote".

Sie haben immer noch nicht genug von den antiken Schauplätzen? Dann bleiben Sie dran, um 20:15 Uhr bringt Kabel eins die "Troja"-Verfilmung von Wolfgang Petersen. Brad Pitt, Eric Bana und Orlando Bloom kämpfen um Diane Kruger alias die schöne Helena.

Abstecher in das Reich der Toten

Passend zum Osterthema läuft an diesem Tag die TV-Premiere des neuen Schweizer Tatorts "Zwischen den Welten" um 20:05 auf SRF 1, der in mystische Sphären eintaucht. Eine alleinerziehende Mutter wird ermordet. Können die Toten den Kommissaren Liz Ritschard (Delia Mayer) und Reto Flückiger (Stefan Gubser) vielleicht bei den Ermittlungen helfen? Die Ermordete machte nämlich eine Ausbildung zur spirituellen Heilerin und ihr Lehrer bietet der Polizei seine Hilfe an.

Überlebenskampf an Ostern

Ebenfalls extrem spannend und emotional geht es bei ProSieben zu. Auf dem Sender laufen ab 20:15 Uhr "Die Tribute von Panem – The Hunger Games". Jennifer Lawrence muss sich im ersten Teil der Trilogie dem grausamen Medienspektakel und unerbittlichen Gegnern stellen. Ein Fernsehhighlight, das Generationen begeistert.

Oster-Kontrastprogramm Nummer eins

Wann gibt es endlich wieder normales Programm? Hatten Sie schon genug Feiertagsfilme, dann kommt eine Portion Reality-TV vielleicht gerade recht. Ab 20:15 Uhr zeigt 3Plus gleich drei Folgen von "Bumann der Restauranttester": Er erlebt undercover das kulinarische Grauen im Gastrobus, bekommt miese Tiefkühlware im Restaurant Ziegelei in Steffisburgder serviert und will die Küche im City Hotel Zürich auf Vordermann bringen.

Oster Kontrastprogramm Nummer zwei

Einen kernigen Filmabend für harte Kerle und Ladys mit starken Nerven bietet RTL. Um 20:15 Uhr läuft der französische Action-Thriller "Transporter 3" - knapp zwei Stunden Adrenalin mit Jason Statham. Gleich im Anschluss um 22:10 Uhr müssen die Todgeweihten in "Final Destination 5" das Zeitliche auf ganz besonders makabere Weise segnen.

JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.