• Linda Nobat und Janina Youssefian müssen an Tag 3 gemeinsam zur Dschungelprüfung antreten.
  • Besonders begeistert über ihre Begleiterin auf Zeit scheinen aber beide nicht zu sein.
  • Was Linda vom IQ ihrer Mitstreiterin hält, erklärt sie dieser gerne persönlich im Dschungeltelefon.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2022 finden Sie hier

Anouschka Renzi wurde von den Zuschauerinnen und Zuschauern als erstes in die Dschungelprüfung gewählt. An Tag 3 müssen nun Linda Nobat und Janina Youssefian gemeinsam die Sterne und damit auch das Essen für das Camp erspielen.

Jetzt möchte man eigentlich denken, dass sich die beiden nach der Verkündung vor allem Sorgen um die Prüfung machen. Oder zumindest kurzfristig so tun, als wären sie ein Team. Falsch gedacht! Linda legt sofort los: "Ich will das machen, aber nicht mit ihr. Das denke ich mir die ganze Zeit."

Sie sage aber nichts. Und dieses Nichts hört natürlich Janina, die in der Nähe steht: "Ich muss ja auch damit klarkommen, dass ich mit dir gehe." "Das ist ja auch kein Wunschkonzert", kontert Linda.

Linda Nobat: "Hellste Kerze auf der Torte ist sie definitiv nicht"

Im Dschungeltelefon können die beiden ihre Abneigung kaum verbergen. "Jaaaa, wir freuen uns", ruft Janina wenig begeistert. Linda lächelt gekünstelt, verdreht die Augen. Die ehemalige "Der Bachelor"-Teilnehmerin hofft, dass die Prüfung "nichts mit Wissen" zu tun hat.

"Warum?", fragt Janina. Sie wolle einfach nicht versagen, antwortet die 27-Jährige. Damit meint sie aber nicht sich selbst, sondern ihre Mitstreiterin. "Also du willst sagen, dass ich ein bisschen doof bin", schliesst Janina.

Linda verneint zunächst. Sie könne ihren Wissensstand bislang noch nicht bemessen, da sie sich mit dem Teppichluder noch nicht ausreichend unterhalten habe. Alles, was sie bislang gehört habe, sei allerdings nicht berauschend gewesen. "Ja, ich bin sehr doof", nickt Janina.

"Also ich finde sie nicht doof", erklärt Linda, als sie alleine im Dschungeltelefon sitzt. Die hellste Kerze auf der Torte sei Janina aber definitiv nicht.

Linda entschuldigt sich bei Janina Youssefian

Am nächsten Tag zeigt Linda Reue - zumindest ein wenig. Sie entschuldigt sich bei Janina dafür, dass sie sie als dumm bezeichnet hat. "Du hast Recht, man macht das nicht." Die 39-Jährige nimmt die Entschuldigung dankend an.

Direkt danach entflammt eine neuerliche Diskussion. Linda erklärt, dass sie nicht verstehen könne, wie jemand sich einfach nicht in einen anderen Menschen hineinversetzen könne. Und wieder kann Janina nicht so ganz nachvollziehen, an welchem Punkt das zunächst ruhige Gespräch eskaliert ist.

Dschungelcamp, Skandale, Schlagzeilen, Aufreger , Hitlergruss, Kniefall, Pinkel-Gate
Bildergalerie starten

Hitlergruss, Kniefall, Pinkel-Gate: Das waren die grössten Skandale im Dschungelcamp

RTL spannt mit "Ich bin ein Star - holt mich raus" seit 2004 eine Art goldenes Netz für C- und D-Promis: Wenn die Karriere mal stockt, dann lassen sich im Dschungelcamp Schlagzeilen machen. Aufmerksamkeit ist die wichtigste Währung. Doch der Wechselkurs ist nicht immer günstig: Wir zeigen Ihnen die grössten Aufreger und Skandale.