• Nikolaj Coster-Waldau und Jennifer Garner werden gemeinsam für eine neue Serie vor die Kamera treten.
  • Sie werden in der Umsetzung des Mystery-Thrillers "The Last Thing He Told Me" zu sehen sein.
  • Der "Game of Thrones"-Star und Garner spielen ein Ehepaar.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Beim Streamingdienst Apple TV+ ist eine neue Mystery-Serie mit hochkarätiger Besetzung in der Mache. Nicht nur Hollywood-Star Jennifer Garner wird in "The Last Thing He Told Me" zu sehen sein. Auch der besonders aus dem Fantasy-Hit "Game of Thrones" bekannte Nikolaj Coster-Waldau soll mitspielen, wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet.

Lesen Sie auch: "House of the Dragon" startet auch in Deutschland im Sommer

"The Last Thing He Told Me" basiert auf dem gleichnamigen Roman von Laura Dave und handelt von einer Frau, die das mysteriöse Verschwinden ihres Ehemannes aufklären möchte und dabei eine unerwartete Beziehung zu ihrer Stieftochter aufbaut.

Diese Rollen spielen Garner und Coster-Waldau

Die Hauptrollen des Ehepaares Hannah und Owen sollen demnach Garner und Coster-Waldau innehaben. Die australische Jungschauspielerin Angourie Rice mimt Hannahs 16-jährige Stieftochter Bailey.

Lesen Sie auch: Jennifer Garner zieht alle Blicke bei Filmpremiere auf sich

Garner soll neben ihrer Hauptrolle auch als Executive Producer tätig sein. Hier bekommt sie zudem Unterstützung von Reese Witherspoon und Lauren Neustadter. Die Adaption stammt aus der Feder von Laura Dave, die mit ihrem Ehemann Josh Singer ebenfalls zur Riege der leitenden Produzentinnen und Produzenten hinzustösst. Regie führt Olivia Newman.

Derzeit ist noch nicht bekannt, wann die Serie erscheinen soll.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Teurer als „Game Of Thrones: „House of the Dragon kostet 20 Millionen Dollar pro Folge!

Teurer als "Game Of Thrones": So viel kostet eine Folge "House of the Dragon"

Der US-Sender HBO arbeitet an dem lange erwarteten "Game of Thrones"-Prequel, das "House of the Dragon" heisst. Und das soll sogar noch teurer sein als die Originalserie: So viel soll eine Folge kosten.
JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.