Wissen Sie, wie viele Menschen weltweit Analphabeten sind? Oder wie viele über 64 Jahre alt sind? Unsere Infografik liefert Ihnen aktuelle Fakten zur Weltbevölkerung.

Mehr Wissensthemen finden Sie hier

Europa ist der älteste Kontinent der Welt - aus demografischer Sicht: Schon heute gehört fast jeder Fünfte der Generation "65 plus" an. Im Jahr 2050 wird es schon mehr als jeder Vierte (28 Prozent) sein.

Das hat das deutsche Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) anlässlich des internationalen Weltbevölkerungstags am 11. Juli bekannt gegeben.

Die Weltbevölkerung altert rasant

Auch insgesamt wird die Weltbevölkerung immer älter. Vor allem in Lateinamerika und Asien wird der Anteil der alten Menschen rasant zunehmen. Bis 2050 soll er sich laut BiB mehr als verdoppeln. Den höchsten Wert prognostizieren die Forscher für Südkorea: Dort werden Mitte des 21. Jahrhunderts 38 Prozent der Bevölkerung 65 Jahre oder älter sein.

Der demografisch jüngste Kontinent ist Afrika: Dort wird der Anteil der alten Menschen in den nächsten 30 Jahren nur von vier auf sechs Prozent ansteigen.

Die meisten Menschen leben heute übrigens in Asien, die wenigsten in Australien und Ozeanien. Weitere spannende Fakten rund um die Weltbevölkerung erfahren Sie in unserer Infografik:

Fakten zur Weltbevölkerung

(ank)

Verwendete Quellen:

  • Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung: Weltbevölkerung altert - am schnellsten in Asien und Lateinamerika
  • Our World in Data: The short history of global living conditions and why it matters that we know it
  • The World Bank: Urban Development
  • Unicef.de: Zehn Fakten über Wasser
  • Welthungerhilfe: Hunger - Verbreitung, Ursachen & Folgen
  • Deutsche Stiftung Weltbevölkerung: DSW Datenreport 2018

Überraschung: Junge Frau bemerkt Schwangerschaft nur Stunden vor der Geburt

Eine junge Frau aus Louisiana besuchte wegen Unterleibsschmerzen die Notaufnahme. Dort die grosse Überraschung: Die Ärzte stellten eine Schwangerschaft fest, nur Stunden später kam ihr Kind auf die Welt.