Tiere

Von Hund und Katze bis hin zu Elefanten und Koalas - hier finden Sie News, Infos, Bilder und Videos über die Welt der Tiere!

Unter den neugierigen Blicken von Hunderten Zuschauern in Marathon im US-Bundesstaat Florida wurden zwei Meeresschildkröten nach einer medizinischen Behandlung erfolgreich wieder in die offenen Gewässer entlassen.

Deutschland erlebt einen heissen und trockenen Sommer. Den Eichhörnchen setzt dieses Wetter ziemlich zu. 

Die Welt ist manchmal ziemlich verrückt. Vor allem wenn man beobachtet, wie Polizisten in Russland ein Kamel jagen. Das Tier war bei Novomoskovsk einem Zirkus entflohen.

Der schwerste Kampf ist immer noch der gegen sich selbst.

Passende Suchen
  • Extragalaktische Quelle von Geisterteilchen
  • Atomtests Aufnahmen veröffentlicht
  • Durchbruch in der Krebsdiagnostik
  • Blaue Düne auf dem Mars
  • Schadstoffe im Grundwasser

Mit einem Erfrischungsbad hat ein Bär versucht, den hohen Temperaturen in Los Angeles zu entkommen. Das Tier wurde beim Entspannen im Pool eines Anwohners gesichtet.

Der Freizeitpark Six Flags in New Jersey hat ein paar süsse neue Bewohner. Ab jetzt leben im Park drei niedliche kleine Luchsjunge.

Die Lokalpresse nennt ihn nur den "Küken-Killer": Ein Problem-Wels, der im hessischen Offenbach seinen See leergefressen hat und jetzt Jagd auf Küken macht, landet vermutlich schon sehr bald in einem Netz.

Im Aquarium von Wilhelmshafen werden die Seehunde jetzt per Drohne gefüttert. 

Die Naturfotografin Daisy Gilardini stammt aus dem Tessin und lebt heute in Kanada. Dieses Jahr wurde die 50-Jährige vom Magazin "Canadian Geographic" zur "Photographer-in-residence" (Hausfotografin) erkoren. Die gelernte Buchhalterin fotografiert besonders gerne Tiermotive der Polarregionen.

"Wissenschaft ist das Hirn, Fotografie aber das Herz": Eine Auswahl von Bildern der schweizer Natur-Fotografin Daisy Gilardini und ihrer Kollegin Danita Delimont.

Der hässlichste Hund der Welt ist tot! Erst Ende des vergangenen Monats war der Englischen Bulldogge Zsa Zsa der Titel verliehen worden - nun musst die Besitzerin des Hundes den Fans eine traurige Mitteilung machen.

Gute Nachrichten von einem der süssesten Vogelpaare des Internets: Kiwi und Siouxsie haben Nachwuchs bekommen! Und nicht nur die Vogelmama ist begeistert vom Anblick der niedlichen Tierbabys.

Schlupfwespen legen ihre Eier in Spinnen oder andere Insekten. Dabei hilft ihnen auch ihr Stachel. Eine neu entdeckte Art hat einen besonders langen.

Warum haben Zebras Streifen? Zu dieser Frage gibt es viele Theorien, keine ist belegt. Eine davon konnten Forscher nun entkräften.n.

Spinnen können an Fäden fliegen. Das untersuchen Forscher schon länger. Jetzt haben sie herausgefunden, wie sie das tatsächlich anstellen.

Der Wels, der in einem Offenbacher Weiher artgeschützte Küken frisst, soll nun aus dem Gewässer geholt werden. 

Ein riesiges Schwein aus Pennsylvania geniesst eine Abkühlung in einem ziemlich kleinen Swimmingpool.

Schimpanse freut sich über Wiedersehen mit Rettern.

Sudan war das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt. Als er im März starb, war die Trauer gross. In ihren Mühen, die Unterart doch noch vor dem Aussterben zu bewahren, sind Forscher einen wichtigen Schritt weiter gekommen. Wie weit ist ihr Weg noch?

Nur noch der Kopf und etwas Fell ragten noch aus dem Schlick: Ein tolpatschiges Schaf ist im Watt vor Ostfriesland aus einer lebensbedrohlichen Lage gerettet worden.

Im Zoo von Cincinnati haben die Speikobras Nachwuchs bekommen. Der Zoo hat gefilmt, wie die Baby-Schlangen schlüpfen und erstmals das Licht der Welt erblicken.

Als sein Frauchen von einer Klapperschlange angegriffen wird, wirft sich der Golden-Retriever-Welpe Todd mutig dazwischen. Der Vierbeiner kassiert einen Biss und wird für seine heldenhafte Tat gefeiert.

Ein Bär hat es sich in Kalifornien in einem Whirlpool gemütlich gemacht. Der Hausbesitzer filmte das Tier beim Badevergnügen.

Im Amboseli-Nationalpark in Kenia ist ein Elefanten-Zwillingspaar auf die Welt gekommen - das erste Mal seit 38 Jahren.

Ein Papagei aus Arizona hat ein besonderes Hobby: Auf einem ferngesteuerten Motorboot lässt sich der Vogel herumfahren.

Tapirnachwuchs im Zoo von San Diego. Das 13 Tage alte Jungtier probiert gleich seinen Rüssel aus - und beginnt fleissig zu schnuppern.

Im ersten Moment klingt es absurd: In Arizona wird vor Poolnudeln gewarnt. Oder vielmehr vor dem, was sich darin befinden könnte. Und das hat es in sich.

Einem Polizisten aus Alaska wurde vergangenes Wochenende ein Donut gestohlen. Der Täter: Ein Eichhörnchen.

Pandadame Xinxing ist mit 36 Jahren der älteste in Gefangenschaft lebende Grosse Panda der Welt. Laut Fachleuten entspricht ihr Alter etwa 100 Jahren beim Menschen.

Ein Tigerbaby und ein Hundejunges im Zoo von Wladiwostok sind allerbeste Freunde.

Seit nunmehr 30 Jahren findet in den USA der Wettbewerb "World's Ugliest Dog" statt, bei dem der hässlichste Hund gekürt wird. Es geht allerdings nicht darum, die Hunde lächerlich zu machen, sondern die Unvollkommenheiten zu feiern, die alle Hunde besonders und einzigartig machen. Sieger in diesem Jahr in Petaluma (Kalifornien): die Englische Bulldogge Zsa Zsa.

Ein Boxkampf der tierischen Art: In einem Vorgarten im australischen Batemans Bay gehen zwei Kängurus mit Händen und Füssen aufeinander los.

Der wohl ungewöhnlichste Bürgermeister der USA geht in den Ruhestand: Nach vier Jahren im Amt tritt Hund Duke von seinem Posten in einem Ort im Bundesstaat Minnesota zurück.

In Tennessee (USA) gibt es den tierischsten Badespass aller Zeiten. Eine Bärenfamilie hat heimlich einen Pool erobert und plantscht was da Zeug hält. Danach geht es ganz entspannt über den Zaun und auf und davon.

Im stolzen Alter von 62 Jahren ist der älteste Orang-Utan der Welt gestorben. Die Affendame Puan - indonesisch für Dame - starb am Montag im Zoo der australischen Stadt Perth, wie die Zooverwaltung am Dienstag mitteilte.

Dass Kängurus auch schwimmen können, beweist dieses Beuteltier an einem australischen Strand.

Futterneid in Russland: Dieses Eichhörnchen weiss seinen Napf zu verteidigen

Im Tierpark Hagenbeck ist innerhalb einer Woche der zweite Elefant gestorben. Das dreijährige Elefantenmädchen Anjuli sei am Mittwochnachmittag einer Krankheit erlegen, teilte der Hamburger Tierpark mit. 

Ein zotteliger brauner Waschbär mit beachtlichen Kletterkünsten ist zu einem Internethit geworden. 

Diese Echsen-Zunge hat es in sich: Der Blauzungenskink nutzt sein Organ als Abschreckung von Feinden. Denn sie reflektiert auch UV-Licht.

Irrgast in der Ostsee: Ein junges Buckelwal-Weibchen treibt tot im Wasser. Normalerweise sollte das Tier in der Arktis schwimmen. Eine erste Begutachtung des Kadavers liefert Hinweise auf die mögliche Todesursache.

Männerfreundschaft - die gibt es auch unter Delfinen. Männliche Tiere bilden in Gesellschaften Bündnisse und pflegen Freundschaften individuell. Und auch wenn sie Kontakt mit einem Freund aufnehmen wollen, tun sie das ähnlich wie Menschen.

Der erste in einem europäischen Tierpark geborene Gorilla ist tot. Goma sei im hohen Alter von 58 Jahren gestorben, teilte der Zoo in Basel am Freitag mit.

Mann stirbt beinahe, nachdem er eine Schlange geköpft hat

Viele Gämsen und Steinböcke überlebten harten Schweizer Winter nicht. Die Schneemengen erwiesen sich als fatal für die Nahrungsssuche.

Die irische Kleinstadt Ennis kämpft mit einer ganz besonderen Plage. Und will ihr mit Zwangskastrationen Herr werden. Doch es gibt am Ende eine andere Lösung.

Auf der Suche nach Bodenschätzen entdeckten chinesische Forscher in den vergangenen zwei Jahren mehr als 30 neue Tierarten am Meeresgrund. Ihr Video zeigten sie auf einer Konferenz der Internationalen Meeresbodenbehörde in Qingdao.

Ein kleiner Affe aus Florida ist ein begeisterter Reiter und lässt sich von einem Hund herumtragen.

Dieser Hund aus Texas scheint den Beruf verfehlt zu haben: Der Vierbeiner gehört auf jeden Fall in die Oper!

Indi ist ein Känguru und lebt seit drei Jahren auf dem Hof einer australischen Auffangstation. Das Beuteltier ist sehr anhänglich und kuschelt andauernd mit seinen Pflegern.