Hendrik Streeck

Hendrik Streeck ‐ Steckbrief

Name Hendrik Streeck
Beruf HIV-Forscher, Virologe
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Göttingen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht männlich
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe blau

Hendrik Streeck ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Hendrik Streeck ist ein deutscher HIV-Forscher. Bundesweite Bekanntheit erlangte er durch seine Forschungen in der Coronakrise 2020.

Streeck wurde 1977 in Göttingen geboren. Dort absolvierte er auch sein Abitur. Nach seinem Zivildienst in Krankenhäusern in Münster und Göttingen studierte er Musikwissenschaft und Betriebswirtschaftslehre in Berlin. Nach der Zwischenprüfung wandte er sich jedoch der Humanmedizin zu.

Er promovierte über eine antiretrovirale Frühtherapie bei HIV-Infektionen. Schon während seines Studiums in Berlin arbeitete er zwischenzeitlich an der Harvard Medical School in Boston (Massachusetts) und kehrte nach seiner Promotion 2006 dorthin zurück. Im Jahr 2011 wurde er dort Assistant Professor. Ein Jahr später leitete er die Abteilung der zellulären Immunologie des United States Military HIV Research Program. Währenddessen war er auch Assistant Professor an der Johns Hopkins University in Baltimore (Maryland).

Im Jahr 2015 kehrte Streeck nach Deutschland zurück. In Essen übernahm er den Lehrstuhl für medizinische Biologie und rief das Institut für HIV-Forschung ins Leben. Vier Jahre später wechselte er nach Bonn und leitet seitdem das Institut für Virologie der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn.

Deutschlandweit bekannt wurde Streeck in Zeiten der Coronakrise 2020. So ist er massgeblich an der Heinsberg-Studie beteiligt. Er leitet die Studie am Universitätsklinikum Bonn und leitet daraus politische Handlungsempfehlungen ab. Dabei soll die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie erforscht und die Dunkelziffer von COVID-19-Erkrankten ermittelt werden. Kaum ein Forscher in Deutschland hat wohl so viele COVID-19-Patienten gesehen wie Streeck. Mit seinem Team fand er unter anderem heraus, dass Geruchs- und Geschmacksverlust ebenfalls zu den Symptomen der Erkrankung gehören.

Hendrik Streeck ‐ alle News

Corona-Pandemie

Wie besorgniserregend ist der neue Omikron-Subtyp BJ.1?

von Jennifer Fraczek
Gesundheit

Experten: Nicht jeder braucht jetzt den Omikron-Booster

Kritik Talkshow

"Markus Lanz": Lauterbach und Philosophin liefern sich Rede-Duell des Abends

von Marie Illner
Corona

Virologe Streeck warnt vor Public Viewings bei Fussball-WM

Live-Ticker Coronavirus

"Fast ein Wunder": Uroma übersteht schwere Corona-Erkrankung und wird 109

von Thomas Pillgruber
Video Coronavirus

Streeck "Darf keinen Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften mehr geben"

Interview Corona-Experte

Virologe Kekulé: "Die Massnahme des RKI ist völlig inakzeptabel"

von Denis Huber
Corona-Pandemie

RKI: Omikron-Variante ist in allen Bundesländern angekommen

von Patricia Kämpf und Thomas Pillgruber
Corona

Hendrik Streeck: Jeder sollte sich auf positiven Corona-Test vorbereiten