Zürich

Zürich hat seit Ostern ein weiteres Zeichen in Sachen Klimaschutz gesetzt und acht umweltfreundliche Bio-Hüslis ohne Kanalanschluss aufgestellt. Das Konzept des Pilotprojekts ist erfolgreich - und soll ab Juli sogar aufgestockt werden.

Ein Airbus 320 der Swiss-Airline musste wegen eines kaputten Ventils nach Zürich umkehren. Die Ersatzmaschine war jedoch ebenfalls defekt: Bremsklappen und Fahrwerk versagten bei der Landung.

Gleich zweimal sind während eines Gewitters Blitze in einen Swiss-Airbus über Zürich eingeschlagen. Das Flugzeug wurde kurzzeitig beschädigt und musste in Stuttgart notladen. Niemand wurde verletzt.

Interne Auseinandersetzungen, Behandlungsfehler und eine erhöhte Sterberate: Das Kinderspital Zürich muss sich nun vor der Gesundheitsdirektion rechtfertigen - und bleibt unter Beobachtung.

Bei einer Geiselnahme in Zürich hat es drei Tote gegeben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein 60 Jahre alter Mann am frühen Morgen zwei Frauen (34, 38) in einer Wohnung in seine Gewalt genommen und damit gedroht, sie zu erschiessen. 

Der Tod eines Rentners gibt der Polizei in Zürich Rätsel auf. Als Beamte dem Mann eine Todesnachricht überbringen wollen, finden sie ihn tot in seiner Wohnung vor.

12.000 Chinesen haben in den letzten Wochen die Schweiz besucht. Rheinfall, Zürich, Titlis, Luzern und weitere Sehenswürdigkeiten standen auf dem Reiseplan. Nun sind die Touristen wieder abgereist. Trotz der logistischen Herausforderungen hat sich der Besuch für die Schweiz finanziell gelohnt.

Nach brutalen Angriffen auf Polizisten in Zürich sowie auf Sanitäter in Bern wird der Ruf nach einer Verschärfung der Strafgesetze einmal mehr laut. Im Parlament sind entsprechende Forderungen zumindest früher jedoch abgelehnt worden.

Niki Laudas Familie war bis zum letzten Atemzug an der Seite der Formel-1-Legende. Im Alter von 70 Jahren schied der österreichische Nationalheld friedlich aus dem Leben. Sein Arzt bestätigt, dass Laudas Tod nicht überraschend kam.

Taxifahrt, Kinokarte, Restaurantbesuch - Zürich ist weltweit eines der teuersten Pflaster. Doch den Spitzenplatz als Metropole mit den höchsten Gehältern ist die Schweizer Stadt nach jahrelanger Dominanz los, wie aus einer aktuellen Auswertung von Deutsche Bank Research hervorgeht. 

Ein Zahnarzt-Assistent aus dem Kanton Appenzell Ausserrhoden hat in Eigenregie zum Arztbesteck gegriffen. Da ihm die nötige Berufsausübungsbewilligung fehlt, steht er nun in Zürich vor Gericht.

An einer Schule im Kanton Zürich wurden Handys untersagt. Grund dafür ist das Mobbing von Mitschülern in Chats, teils wurden sogar pornografische Bilder verschickt. Auch die Polizei wurde eingeschaltet.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist in Zürich eine Transportdrohne abgestürzt. Beladen war diese nicht. Die Ursache für die Bruchlandung ist noch unklar.

Eine neue Comparis-Studie zeigt: Für eine Wohnung in Genf müssen Mieter durchschnittlich 2680 Franken zahlen. Für die gleiche Wohnfläche in St. Gallen etwa nur die Hälfte.

In Bärten sind angeblich mehr Bakterien zu finden als in Hundefell. Das wollen zumindest Schweizer Forscher der Hirslander Klinik bei Zürich herausgefunden haben. Zum Rasierer greifen muss Mann jedoch nicht…

Bereits seit Gründonnerstag ist die Stadtpolizei von Zürich dauerhaft im Einsatz. Es ist zu mehreren Schlägereien und Bränden von Containern gekommen. Fünf Personen sitzen bereits in Gewahrsam. Mehrere Polizisten wurden verletzt.

Zürich setzt ein weiteres Zeichen in Sachen Klimaschutz, wenn auch an einem ungewöhnlichen Örtchen: Im Rahmen eines Pilotprojekts hat die Stadt an acht Standorten Bio-Toiletten aufgestellt. Der Clou: Sie brauchen keinen Kanalanschluss.

Wie die Zürcher Kantonspolizei am 12. April mitgeteilt hat, kam es am Freitagmorgen am Albispass bei Hausen (Landkreis Zürich) zu einem schweren Unfall. Ein Auto stürzte 30 Meter in die Tiefe. Die zwei Insassen wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Seit Jahren nimmt die Jugendgewalt im Kanton Zürich zu. Das hat die Oberjugendanwaltschaft in einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung bestätigt.

Aufstand aus dem Klassenzimmer: Weil seit Wochen Tausende Schüler für den Klimaschutz demonstrieren, fordern Politiker jetzt ein grundsätzliches Flugverzicht an Züricher Schulen.

Der Tennis-Maestro Roger Federer bietet derzeit sein Grundstück in Herrliberg bei Zürich für 35 Millionen Franken zum Verkauf an. Ein Immobilien-Experte ist der Meinung, dass auf das Angebot kein Käufer reagieren wird.

Vor zwei Wochen hat sie ihre Familie das letzte Mal gesehen. Seitdem ist Sarah Pfister aus Zürich spurlos verschwunden. Eine Vermisstenmeldung der Polizei und ein Aufruf im Fernsehen führten noch zu keinem Erfolg.

In Zürich hat ein bewaffneter Mann am Sonntagabend einen Polizeieinsatz ausgelöst. Als die Beamten den Verdächtigen festnahmen, stellte sich heraus, dass er zwei Soft-Air-Waffen bei sich trug.

Für die Schweizer ist der deutsche Anwalt Eckart Seith ein Spion. Die Deutschen dagegen feiern ihn als Whistleblower, der eine Straftat der Schweizer Bank Sarasin aufgedeckt hat. In Zürich hat nun der Prozess gegen den Juristen begonnen. Zum Start erhob dieser schwere Vorwürfe gegen die Schweizer Justiz. 

Bei den Kantonsratswahlen des Kantons Zürich haben sich die Grünen mit Martin Neukom ihren Sitz zurückgeholt. Den zweiten holt sich Natalie Rickli (SVP). Die restlichen fünf Kandidaten schaffen ihre Wiederwahl ohne Probleme.