• Borussia Dortmund war letzte Saison Zweiter, Bayer Leverkusen Dritter.
  • Die Generalprobe in der ersten Pokalrunde glückte für den BVB, Leverkusen blamierte sich.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie die Begegnung des ersten Spieltags heute live im TV und Stream sehen können.

Mehr Fussball-News finden Sie hier.

Bei Borussia Dortmund war die Sommerpause von der Hodenkrebs-Diagnose des Sturm-Neuzugangs Sébastien Haller überschattet. Der Ivorer wird mehrere Monate ausfallen, weshalb der BVB mit Hochdruck an Ersatz in der Sturmspitze arbeitet. Gerüchten der letzten Tage zufolge könnte sich Dortmund beim 1. FC Köln bedienen und deren Stürmer Anthony Modeste verpflichten. Dass dies bis zum Anpfiff der Auftakt-Partie gegen Bayer Leverkusen geschieht, ist allerdings äusserst unwahrscheinlich. Gegen Leverkusen könnte deshalb zunächst der erst 17-jährige Youssoufa Moukoko von Beginn an im Sturm zum Einsatz kommen.

Borussia Dortmund vs. Bayer 04 Leverkusen: So sehen Sie die Partie heute live im TV und Stream

Anpfiff zwischen Dortmund und Leverkusen ist am Samstag, den 6. August, um 18:30 Uhr im Signal-Iduna-Park. Im TV sehen Fans die Partie bei Sky Sport Bundesliga 2 HD, Sky Sport Bundesliga UHD und Sky Sport Top Event. Als Stream bietet Sky die Spiele via Sky Go und WOW (ehemals Sky Ticket) an. Wolff Fuss nimmt in der Sprecherkabine Platz und kommentiert die Begegnung.

Möglichst erfolgreich in die neue Bundesliga-Saison

Leverkusen steht in Dortmund gleich zu Beginn der Saison unter Druck, denn die Generalprobe in der ersten Runde des DFB-Pokals ging beim Drittliga-Aufsteiger SV Elversburg mit 3:4 verloren. Der Auftritt der Werkself erzürnte nicht zuletzt die langjährige Klub-Legende Reiner Calmund, der von 1976 bis 2004 bei Bayer tätig war: "Da muss es richtig Doktor Dralle geben, das ganz scharfe Haarwasser auf den Kopf, dass sie klar werden in der Birne."

Levekusens Trainer Gerardo Seoane will trotz des blamablen Auftritts von einer "Schwarz-Weiss-Analyse" nichts wissen. Dennoch weiss auch er: "Es beginnt ja alles im Kopf." Für seine Mannschaft gehe es deshalb jetzt darum, eine Antwort auf den schwachen Auftritt in Elversberg zu finden: "Im Sport lebst du mit dem Resultat. Ist es schlecht, musst du eine Reaktion zeigen. Die darf nicht nur emotional sein, sondern es muss sich auch im fussballerischen Bereich etwas ändern."

Die DFB-Pokal-Generalprobe des BVB fiel indes besser aus. Der 3:0-Erfolg gegen den TSV 1860 München war nie in Gefahr, der Einstand für Dortmunds neuen Trainer Edin Terzic geglückt. Zum ersten Mal wird er am Samstag seine Mannschaft vor Publikum betreuen, während seiner Zeit als Interimstrainer waren wegen der Corona-Pandemie in den Stadien keine Zuschauer zugelassen. Auch die Neuzugänge Nico Schlotterbeck, Karim Adeyemi und Salih Özcan spielen zum ersten Mal im schwarz-gelben Dress vor den 25.000 Fans auf der Südtribüne. Die Vorfreude in Dortmund darauf ist gross, Terzic: "Wir sind bereit, ein erstes Ausrufezeichen zu setzen."

Wo die Fussball-Bundesliga zu sehen ist - und was es kostet

Am Wochenende startet die Fussball-Bundesliga. Für Fans, die bewegte Bilder im Fernsehen oder im Internet sehen möchten, bleibt es auch in der neuen Saison unübersichtlich - und es ist noch teurer geworden. Teaserbild: imago-images