• Die Young Boys Bern verpassen nach ihrem Sieg gegen Manchester United einen weiteren Champions-League-Coup.
  • Die Schweizer Meister verlieren gegen Atalanta Bergamo.

Mehr aktuelle News zur Champions League finden Sie hier

Rund zwei Wochen nach dem sensationellen Sieg gegen Manchester United hat der Schweizer Meister Young Boys Bern seinen zweiten Champions-League-Coup verpasst. Gegen Atalanta Bergamo mussten sie sich am Ende mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.

Gosens' Verletzung überschattet Bergamos Sieg

Für Fussball-Nationalspieler Robin Gosens war der zweite Spieltag schon früh beendet. Bereits nach zehn Minuten verliess der 27-Jährige unter Tränen das Spielfeld. Ohne Einwirkung des Gegners hatte er sich offenbar eine Verletzung im rechten Oberschenkel zugezogen.

Ohne ihren Linksverteidiger taten sich die Italiener in der Gruppe F gegen den Schweizer Meister lange schwer - bis Matteo Pessina (68.) traf. (ash/afp/dpa)

Wataru Endo, Benno Schmitz, Marvin Schwäbe, VfB Stuttgart, 1. FC Köln, Bundesliga, 34. Spieltag
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2021/22: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Augenblicke der Bundesliga-Saison 2021/22: Hier finden Sie - regelmässig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.