Wegen starken Schneefalls im österreichischen St. Anton ist das Abfahrtstraining der Damen verschoben worden.

Mehr Sportthemen finden Sie hier

Das für Donnerstag geplante Training im alpinen Ski-Weltcup wurde nach Angaben des Internationalen Ski-Verbands FIS abgesagt. Es soll am kommenden Freitag nachgeholt werden.

Damit verschiebt sich auch das Comeback von Ski-Star Lindsey Vonn. Nach ihrer jüngsten Verletzungspause hatte die 34 Jahre alte Amerikanerin angekündigt, bei den Speed-Rennen in Tirol starten zu wollen.

Vonn war im November im Training gestürzt und hatte sich eine Knieverletzung zugezogen. Deswegen verpasste sie drei Speed-Rennen auf ihrer Lieblingsstrecke in Lake Louise sowie zwei in Gröden.  © dpa

Bildergalerie starten

Lindsey Vonn beendet ihre Karriere: Von Siegen, Kühen und Männern

Sie gehört zu den erfolgreichsten Wintersportlern der Welt, trotzdem will Lindsey Vonn 2019 ihre Skiesport-Karriere aufgeben. Rückblick auf ihr beeindruckendes Leben im Rampenlicht.