Essen im Restaurant? Ein Traum! Ausser vielleicht für Veganer. Die können ein Lied davon singen wie es ist, wenn sich die Auswahl auf der Speisekarte - liebevoll formuliert - in Grenzen hält. Diese Erfahrung durfte nun auch eine junge Engländerin machen.

Eigentlich wollte es sich Gabbie Jarvis im Urlaub in Spanien mit ihrer Schwester mal so richtig gut gehen lassen. Tagsüber am Strand chillen, abends leckeres Essen verspeisen. Was nach einem guten Plan klang, entpuppte sich allerdings als kleiner Reinfall.

Überraschungs-Menü wird zum Desaster

Die beiden jungen Frauen hatten extra ein Restaurant ausgewählt, das sich nach eigenen Angaben gut mit veganer Küche auskennt. Wie wunderbar für Gabbies Schwester, ihrerseits bekennende Veganerin. Sie wollte die angepriesenen veganen Köstlichkeiten geniessen.

Auf die Frage des Kellners, was sie denn bestellen möchte, antwortete die Schwester daher mutig: "Überraschen Sie mich." Und genau das ist passiert:


Statt einer raffinierten veganen Spezialität oder abwechslungsreichen Zutaten, wurde ihr ein Salat serviert. Der fiel offensichtlich nicht so üppig aus wie erwartet: Drei aufgeschnittene Tomaten, belegt mit rohen Zwiebelringen - Menü Ende.

Aufregung um veganes Essen spaltet die Twitter-Gemeinde

In den mittlerweile beinahe 1.000 Kommentaren unter dem Foto finden sich entsetzte Veganer, die mit der Betroffenen leiden - aber auch genug Menschen, die die Aufregung um einen Tomatensalat mit Zwiebeln nicht recht nachvollziehen können.

Mann will sich für kurvige Frauen stark machen. Das geht nach hinten los.


"Frau bestellt Gemüse. Frau bekommt Gemüse. Frau ist nicht glücklich. Frau muss aufgemuntert werden.", heisst es in einem Kommentar, andere Twitter-Nutzer fragen sogar nach dem Rezept oder teilen ihre eigenen Erfahrungen mit:

"Ich habe mal gebackene Kartoffeln mit Rosinen bekommen, als ich was Veganes bestellt habe", schreibt eine junge Dame, eine andere amüsiert sich darüber, dass ihr als Vorspeise mal eine ganze Avocado ohne alles serviert wurde.

Was blieb war der Hunger

Um welches Restaurant in Spanien es sich gehandelt hat, wurde bislang leider nicht verraten. Wirklich satt wurde Gabbies Schwester aber wohl nicht, wie sie die Twitter-Gemeinde in den Kommentaren wissen lässt.

Ein Londoner-Restaurant stattet seine Kunden mit Handy-Gadgets aus.


Teaserbild: © itter.com/gabbiejarvi