• "Donnie Darko" feiert 20-jähriges Jubiläum - und Jake Gyllenhaal gratuliert dem Film, der ihm einst zum Durchbruch verhalf, auf Instagram.
  • Dort zeigt der Schauspieler Fotos des Originalskripts und einige Erinnerungsstücke vom Filmset.

Mehr Kino-News finden Sie hier

US-Schauspieler Jake Gyllenhaal hat sich zum 20-jährigen Jubiläum von "Donnie Darko" an den Film erinnert, der ihm zum Durchbruch verholfen hat. Auf Instagram teilte der 40-Jährige am Dienstag Fotos des Originalskripts und Erinnerungsstücke vom Filmset.

"Das ist ein Film, der mein Leben und meine Karriere verändert hat", schrieb Gyllenhaal dazu. "Es war unwirklich zu sehen, wie diese Geschichte mit jedem neuen Publikum und jeder neuen Generation wieder zum Leben erwacht."

Die Science-Fiction-Geschichte "Donnie Darko" kam am 19. Januar 2001 in die Kinos. Der damals 20-jährige Gyllenhaal spielte darin den psychisch labilen Teenager Donnie, dem nachts immer wieder ein riesiges Kaninchen namens Frank erscheint und Aufträge erteilt.

Gyllenhaal dankt Fans und erinnert an "verwirrte Zuschauer"

Zum Jubiläum dankte der Schauspieler "allen Fans, die im Laufe der Jahre mit diesem verwirrten Gesichtsausdruck auf mich zugekommen sind und mich gefragt haben: 'Worum geht es in Donnie Darko?' Herzlichen Glückwunsch zum Zwanzigsten, Donnie! Lass uns die Leute weiter verwirren. Auf die nächsten 20."

In dem Independent-Film spielte Gyllenhaal neben Drew Barrymore, Patrick Swayze und Katharine Ross. Später erhielt er zahlreiche Rollen in Hollywood-Filmen. Für seine Darstellung des schwulen Cowboys Jack Twist in "Brokeback Mountain" wurde er für einen Oscar als bester Nebendarsteller nominiert. (dpa/dh)

Bildergalerie starten

Erfolgreich und verwandt: Diese Promis sind Geschwister

Ob in Hollywood, auf dem Laufsteg oder der Bühne: Viele bekannte Stars haben zum Teil mehrere Geschwister, die ihnen in puncto Erfolg kaum nachstehen. Zu ihnen gehören unter anderem die Gyllenhaal-, Fanning- und Hemsworth-Geschwister sowie einige berühmte Zwillinge.