In einem Zweikampf kann nur die Besser gewinnen: Diese Erfahrung musste jetzt auch Sarah Lombardi machen.

Für die 24-Jährige hätte es der ultimative Einstieg in die TV-Branche als Moderatorin sein können, doch anders als zuerst geplant, machte ihr Jana Ina Zarrella plötzlich den Job streitig – und das mit Erfolg.

Jana gewinnt, Sarah verliert

Im RTL-II-Casting für das deutsche Pendant der britischen Kuppel-Show "Love Island" konnte sich die gebürtige Brasilianerin Jana gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen und vor allem gegen Sarah Lombardi.

Zarrella, die Liebes-Expertin

Jetzt darf die zweifache Mutter und Ehefrau von Giovanni Zarrella (39) die neue Liebesshow moderieren, die ab Herbst 2017 im deutschen Fernsehen erscheint.

Wie "InTouch" berichtet, hat der Sender inzwischen ein Statement abgegeben und erklärt, weshalb man sich doch für Jana und gegen Sarah entschieden hat. "Mit Jana Ina konnten wir eine Moderatorin gewinnen, die eine Expertin in Sachen Liebe ist", heisst es laut RTL II.

Seitenhieb gegen Sarah

Klingt fast nach einem kleinen Seitenhieb gegen die Mutter eines Sohnes, die sich im Oktober 2016 nach ihrem Fremdgeh-Skandal von ihrem Noch-Ehemann Pietro Lombardi trennte. Ihn lernte die gebürtige Hürtherin im Jahr 2011 kennen und heiratete ihn schliesslich im März 2013. Zwei Jahre später erblickte dann Sohn Alessio das Licht der Welt. Inzwischen ist Sarah vom Vater ihres Kindes allerdings getrennt und erneut mit ihrer Jugendliebe liiert.

Es ist offiziell: Das einstige TV-Paar ist nicht mehr zusammen.

Jana hingegen ist seit 12 Jahren die Frau von Ex-"Bro'Sis"-Sänger Giovanni Zarrella, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat – offenbar ein Fakt, der RTL II zu gefallen scheint und die Moderationsentscheidung vereinfachte.

Parties und heisses Geflirte

In der neuen Kuppelshow verbringen fremde Singles zwischen 18 und 35 Jahren einen perfekten Sommer in einer Traumvilla, irgendwo am Meer. Dabei gibt es: Sonne, Parties, heisses Geflirte und eventuell einige Beziehungen, die sich dort entwickeln.

Wie Jana Zarrella potentielle Partner zueinander führen will, weiss sie auch schon. "Als zwölf Jahre glücklich verheiratete Frau werde ich versuchen, den Kandidaten bestmöglich zur Seite zu stehen, so dass sich hoffentlich Mr. und Mrs. Right finden", erklärt sie und fügt hinzu, dass es nichts schöneres im Leben gäbe, als "den Partner fürs Leben zu finden." Na, dann viel Erfolg beim Kuppeln …   © top.de

Was macht eigentlich eine Baumeister-Ex im Sommerurlaub? Cathy Lugner beantwortet diese Frage auf ihrer Facebook-Seite - und gewährt den Fans tiefe Einblicke.