Mats Hummels geht zurück zum BVB, aber was macht der Rest der Familie? Nach einigen Spekulationen hat sich Cathy Hummels nun ausgiebig zu einem möglichen Umzug geäussert.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Fussball-Weltmeister Mats Hummels wechselt zur neuen Saison vom FC Bayern München zurück zu Borussia Dortmund. Aber was genau machen seine Frau Cathy Hummels und Söhnchen Ludwig?

Eine Frage, die die Fans zuletzt beschäftigt hat. Könnte es tatsächlich möglich sein, dass Cathy und der Kleine in München bleiben? Nun sorgt die Moderatorin via Instagram für Klarheit.

Familie an erster Stelle

"Ich denke jeder weiss, dass Familie für mich an erster Stelle steht!", stellt Cathy Hummels zu Beginn ihres Posts klar. Deshalb sei es selbstverständlich, dass sie "im Interesse und zum Wohl von meinem Kind" handle.

Klar sei: "Unsere kleine Familie wird auf jeden Fall zusammenbleiben, aber mit Kind kann man eben nicht von heute auf morgen umziehen."

Für die Frau von Mats Hummels stehe bei der Entscheidung, wann genau der Umzug nach Dortmund stattfindet, die Rücksicht gegenüber ihrem Sohn an erster Stelle: "Ich möchte Ludwig nicht von heute auf morgen aus seinem gewohnten Umfeld reissen."

Bleibt München die zweite Heimat?

Bei aller Freude über die kommende, "spannende Zeit", sei vor einem Umzug zu bedenken: "Natürlich müssen wir vorab einige Massnahmen treffen, um Ludwig ein tolles Zuhause bieten zu können." Zu diesen zähle unter anderem, "dass wir erst einmal die passenden 4 Wände finden müssen".

Wie es für die kleine Familie in ihrer neuen Heimat Dortmund weitergeht? Für Cathy Hummels ist klar, welche Schritte als Nächstes kommen.

Der Wohnsitz in München soll dabei bestehen bleiben: "Jetzt arbeiten wir daran, uns erneut eine schöne 2. Heimat in Dortmund neben München aufzubauen."  © 1&1 Mail & Media / CF

Cathy Hummels rechnet mit Hatern ab

Cathy Hummels teilt ihr Leben bei Instagram wie ein offenes Buch. Für ihre Postings hagelt es oft Kritik. Nun richtet sich die Influencerin mit einem emotionalen Beitrag an ihre Hater.
Teaserbild: © Christian Augustin/Getty Images