Joseph Gordon-Levitt

Joseph Gordon-Levitt ‐ Steckbrief

Name Joseph Gordon-Levitt
Beruf Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Los Angeles / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Grösse 176 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Joseph Gordon-Levitt

Joseph Gordon-Levitt ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Der US-amerikanische Schauspieler Joseph Gordon-Levitt wurde am 17. Februar 1981 in Los Angeles geboren. Sein Grossvater war der Hollywood-Schauspieler Michael Gordon. Gordon-Levitts älterer Bruder war der Künstler "Burning Dan", der bereits mit 36 Jahren vermutlich an Drogenmissbrauch verstarb.

Gordon-Levitt wuchs als Kinder-Star auf und stand bereits mit sechs Jahren das erste Mal für eine TV-Produktion vor der Kamera. Ab da arbeitete er regelmässig als Jung-Darsteller für TV-Serien und Filme, darunter "Familienbande".

1991 bekam er mit gerade mal zehn Jahren seine erste Hauptrolle in der zwölfteiligen Serie "Dark Shadows". Seinen ersten Kinofilm drehte er ein Jahr später als junges Alter Ego Robert Redfords in dessen Film "Aus der Mitte entspringt ein Fluss". Der Schauspieler spielte ausserdem die Hauptrolle in dem Disney-Film "Angels - Engel gibt es wirklich!", der 1994 erschien.

Bekannt wurde Joseph Gordon-Levitt auch durch die TV-Serie "Hinterm Mond gleich links", in der er in 142 Folgen zu sehen war. Die Rolle als ausserirdischer Wissenschaftler brachte dem jungen Schauspieler den Young Star Award ein, sowie weitere Engagements in Filmen wie "Nicht schuldig", "Halloween: H20" und "10 Dinge, die ich an dir hasse".

Trotz der vielen Arbeit in jungen Jahren machte Gordon-Levitt seinen Schulabschluss und studierte im Anschluss Geschichte, Literatur und Französische Poesie an der Columbia University in New York City.

In der Folgezeit stellte Joseph Gordon-Levitt hauptsächlich anspruchsvolle Charaktere in Independent-Filmen wie "Manic" und "Brick" dar. Auch in romantischen Komödien wie "(500) Days of Summer" bewies sich der Schauspieler, bevor er sich ab 2010 vermehrt dramatischen Action-Filmen wie "The Dark Knight Rises" von Christopher Nolan, "Inception" mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle und "Looper" an der Seite von Bruce Willis widmete. Auch im Oscarnominierten Historiendrama "Lincoln" ergatterte Joseph Gordon-Levitt eine Rolle. 2016 spielte er zudem die Hauptrolle in Oliver Stones umstrittenen Biopic "Snowden".

Seit 2013 ist Gordon-Levitt auch Regisseur und Drehbuchautor. Sein Spielfilmdebüt - nach diversen Kurzfilmen - gab er mit der Komödie "Don Jon", in der er auch die männliche Hauptrolle an der Seite von Scarlett Johansson und Julianne Moore übernahm. 2021 feierte zudem seine Mini-Serie "Mr. Corman" beim Streaminganbieter Apple TV+ Premiere - Gordon-Levitt schrieb das Drehbuch, führte Regie und spielte erneut die Hauptrolle.

Der Schauspieler ist seit 2014 mit Tasha McCauley verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne.

Joseph Gordon-Levitt ‐ alle News

Streaming

"Pinocchio": Erster Trailer zeigt Tom Hanks als Holzschnitzer Gepetto

TV Serien

Diese Filme und Serien nehmen Netflix und Amazon im November aus dem Programm

Streaming-Highlights

So hat man "Star Wars" noch nie gesehen: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

Streaming-Highlights

Disney lädt zum Dschungel-Abenteuer: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

TV-Shows

Sin City 2: A Dame to Kill For - düster, unterhaltsam, verwirrend

von Ludwig Gengnagel