Bruce Willis

Bruce Willis ‐ Steckbrief

Name Bruce Willis
Beruf Schauspieler, Sänger, Unternehmer, Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Idar-Oberstein / Rheinland-Pfalz (BRD)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Grösse 180 cm
Gewicht 90 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerDemi Moore
Augenfarbe grün

Bruce Willis ‐ Wiki: Alter, Grösse und mehr

Bruce Willis, das Raubein mit der Glatze, ist aus Blockbustern wie "Stirb langsam", "Pulp Fiction" oder "Das fünfte Element" bekannt.

Seine Filme spielten insgesamt 2,5 Milliarden Dollar ein - damit gehört Bruce Willis zu den erfolgreichsten Schauspielern der Filmgeschichte. Bruce Willis, auf einer US-Militärbasis in Rheinland-Pfalz geboren, wuchs in New Jersey auf. Sein Interesse für Schauspielerei entdeckte er auf der High-School. Schulfreunde berichten, dass der junge Willis fürchterlich stotterte und wegen seines aufbrausenden Temperaments häufig in Schwierigkeiten geriet. Entdeckt wurde Bruce Willis in einem New Yorker Café, wo er als Kellner arbeitete. Seine ersten Auftritte hatte der Schauspieler auf dem Broadway, es folgten kleinere Filmrollen.

Mitte der 1980er gelang Bruce Willis der Durchbruch: Die Rolle als Privatdetektiv in der TV-Serie "Moonlight" prägte sein Image als schlagfertiger, sarkastischer Rohling. Auch privat ging es für den Schauspieler bergauf: Bruce Willis heiratete Demi Moore und bekam mit ihr drei Kinder; die Ehe hielt knapp dreizehn Jahre. Nach seinen hoch gelobten Auftritten in "Stirb langsam", Teil 1 und 2, folgte Anfang der 1990er Jahre eine Periode der Misserfolge: "Fegefeuer der Eitelkeiten" und "Hudson Hawk – der Meisterdieb" wurden zum Flop. Seiner Karriere schadeten sie jedoch nicht: In der zweiten Hälfte der 1990er Jahre spielte er in den Kultfilmen "Pulp Fiction", "12 Monkeys", "Das fünfte Element" und "The Sixth Sense".

Mit der Zeit gingen die einseitigen Rollenangebote dem Schauspieler auf die Nerven. 2001 sagte er, er werde nie wieder eine Rolle als Action-Held oder Weltretter annehmen. Er hielt sein Wort bis 2005, als er in der Graphic-Novel "Sin City" erneut als Detektiv in Erscheinung trat. 2007 folgte "Stirb langsam 4.0". Mit seiner zweiten Frau Emma Hemming hat Bruce Willis zwei Töchter. Über sich selbst sagt er: "Ich bin sehr viel stolzer darauf, Vater als Schauspieler zu sein."

Bruce Willis ‐ alle News

Abschied von Kelly Peston

So trauern die Stars um die verstorbene Kelly Preston

Promi-News

Nach getrennter Corona-Quarantäne: Bruce Willis sieht Frau und Töchter wieder

von Christian Lange
"Stirb langsam"

Rumer Willis teilt süsses Foto mit Papa Bruce Willis

von Mads Danner
Live-Ticker Coronakrise

Entscheidungen über weitere Lockerungen erst am 6. Mai

von Denis Huber
Galerie 65. Geburtstag

"Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke": Die besten Filme mit Bruce Willis

Stars & Prominente

Schauspielerin Demi Moore war süchtig nach Ex-Mann Ashton Kutcher

Video TV, Film & Streaming

Til Schweiger: Actionfilm mit Bruce Willis

Stars & Prominente

Bruce Willis: Schlapper Baseball-Wurf sorgt für Buh-Rufe aus dem Publikum

von Alexander Schwarz
Stars & Prominente

Zu verkaufen: Bruce Willis bietet Traumvilla für 33 Millionen Dollar an

von Tim Neumann
Interview Kino

"Glass": Regisseur M. Night Shyamalan gibt im Interview Ausblick auf neuen Film

von Doreen Hinrichs
Video Kino

Die Bestie ist zurück

Video

"Glass": Offizieller Trailer

Politik

Donald Trumps Jerusalem-Entscheidung: Die Macht der Evangelikalen

von Christian Bartlau
Stars & Prominente

Rumer Willis riskiert ne dicke Lippe

von Brigitta Langhoff
Stars & Prominente

Demi Moore feiert ihr Hollywood-Comeback

von Brigitta Langhoff
Stars & Prominente

Rumer Willis in Psychothriller "What Lies Ahead" 

Stars & Prominente

Eli Roth soll bei Bruce Willis-Film Regie führen

Stars & Prominente

Bruce Willis: "Es war Liebe auf den ersten Blick!"

Stars & Prominente

"Ein Mann sieht rot"-Remake mit Bruce Willis geplant

Unterhaltung

Promi-Schachfiguren: Von 007 bis Marilyn Monroe

TV, Film & Streaming

"Zickenkrieg, Terror, ich liebe es!"

von Felix Reek
TV, Film & Streaming

Til Schweiger macht beim "Tatort" weiter

TV, Film & Streaming

Sin City 2: A Dame to Kill For - düster, unterhaltsam, verwirrend

von Ludwig Gengnagel
Wissen

Abwehr von Asteroiden: Wie realistisch ist "Armageddon"?

von Cornelia Meyer
TV, Film & Streaming

Bruce Willis über "R.E.D.2" und seine Ehrfurcht vor Anthony Hopkins

von Mathias Ottmann