• Die Schlafplätze, die Toilette, das Essen, die Prüfungen: Die Kandidatinnen und Kandidaten haben im Dschungelcamp bislang jede Vorlage von RTL genutzt und sind mehrfach aneinandergeraten.
  • Und weil es so schön war, schliessen Filip Pavlovic und Janina Youssefian den Kreis und fangen einfach wieder von vorne an.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2022 finden Sie hier

Wer schläft wo? Wie wird die Toilette sauber gemacht und wer bekommt welchen Tofu? Da es im Dschungelcamp für die Kandidatinnen und Kandidaten bekanntlich nicht so viel zu tun gibt, diskutieren die elf Promis seit ihrem Einzug einfach jede Kleinigkeit - mal mehr und mal weniger lautstark.

Nach Akteuren wie Anouschka Renzi, Tina Ruland und Linda Nobat führen nun Filip Pavlovic und Janina Youssefian die Streit-Tradition der Camper fort. Sie wiederholen den ersten Akt "Wer schläft wo?".

Filip Pavlovic: "Du bist überhaupt kein Teamplayer"

Filip möchte am Abend gerne noch einmal über die Bettenverteilung sprechen. Der 27-Jährige hat bislang in einer Hängematte geschlafen und bereits dreimal sein Bett abgeben müssen. Er schlafe seit Tagen schlecht. "Ich habe aber Zeckenfieber!", erklärt Janina sofort.

Der Hintergrund: Sie wurde von einer Zecke gebissen, die ein Ranger entfernen musste. Danach sei ihr ungewöhnlich warm gewesen. Dr. Bob zufolge leidet sie aber nicht unter besagtem Fieber! Sie hat lediglich einen Sonnenbrand.

"Ja, dann wenn du morgen auskuriert bist", lässt Filip nicht locker. Janina schnaubt: "Ja, ich weiss nicht. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst." Das bringt den 28-Jährigen auf die Palme: "Du bist überhaupt kein Teamplayer. Das ist super scheisse von dir", wettert er.

"Geh mir nicht auf den Sender, jetzt", kontert Janina wütend. Sie habe Zeckenfieber und könne in der kommenden Nacht nicht ihr Bett abgeben. Sie fühle sich schlecht und habe zwei Tabletten genommen. "Ich habe gesagt: Nicht heute." Janina versteht die Welt nicht mehr - und geht.

IBES Finden Sie Filips Reaktion gerechtfertigt?
  • A
    Ja! Er hat auch das Recht, einmal in einem Bett zu schlafen.
  • B
    Hängematte oder Bett - Hauptsache nicht auf dem Boden!
  • C
    Ich verstehe seine Reaktion nicht. Das ist kein Grund, wütend zu werden.
  • D
    Beide verhalten sich wie Kinder.

Janina Youssefian beleidigt Filip lautstark

Nachdem sich die beiden bei ihren Mitstreiterinnen und Mistreitern über den jeweils anderen ausgelassen haben, geht der Schlagabtausch in die nächste Runde. Janina erwartet von den Campern mehr Verständnis für ihre Situation. Seitdem sie hier sei, müsse sich alles nur um sie drehen, wirft Filip der 39-Jährigen daraufhin vor.

"Du schreist", sagt Janina genervt. "Kommunikation kann auch leise stattfinden." "Ich schreie dich nicht an", kontert Filip. Sie müsse ihm auch zuhören. Dann brüllt sie plötzlich: "Alter, ich habe gerade Zeckenfieber. Was geht nicht in dein Spatzenhirn rein?"

Filip lässt sich den Ausdruck nicht gefallen und antwortet in ähnlicher Lautstärke. Sie rede schon von Anfang an respektlos mit ihm. Jetzt hält sich Janina die Ohren zu. "Ich fühle mich wie im Kindergarten." Die restlichen Kandidatinnen und Kandidaten diskutieren daraufhin, wer sich in der Situation danebenbenommen hat. Ihrer Meinung nach hat Filip schlichtweg die Kontrolle verloren.

Hier können Sie die Diskussion noch einmal in epischer Breite nachlesen.

Janina und Filip keifen sich an: "Alter, ich hab' gerade Zeckenfieber!"

  • Filip: "Wenn du morgen auskuriert bist, kannst du ja Betten tauschen."
  • Janina: "Ich weiss nicht, wer zuerst kommt, mahlt zuerst."
  • Filip: "Ich hab' dreimal mein Bett weggegeben und jetzt willst du mir sagen: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst? Du bist überhaupt kein Team-Player."
  • Janina: "Hallo, ich hab Zicken-, äh, Zeckenfieber, okay. Ich will auch nicht diskutieren. Geh' mir nicht aufn Sender jetzt."
  • Filip schaut konsterniert.
  • Janina: "Ganz ehrlich, wenn man keinen Respekt hat, dass ich mich schlecht fühle ... Ich hab grad zwei Tabletten genommen."
  • Filip: "Wer sagt denn, dass ich keinen Respekt ..."
  • Janina: "Ich hab gesagt, nicht heute."
  • Filip: "Hat doch keiner gesagt: heute. Du musst auch mal lernen, was anzunehmen."
  • Peter Althof: "Ich versteh den Dieter Bohlen."
  • Filip: "Ich versteh den Dieter Bohlen nicht."
  • Janina kotzt sich bei Harald Glööckler bei der Dschungel-Toilette aus. Glööckler: "Reg' dich nicht auf, Schatz."
  • Wieder am Lagerfeuer. Janina: "Man muss auch ein bisschen Verständnis haben und ich muss auch nicht diskutieren, das ist keine Diskussion."
  • Filip: "Keiner diskutiert."
  • Janina: "Nicht heute Abend. Und wer austeilt, muss auch einstecken."
  • Filip: "Aber du teilst ganze Zeit aus. Seit du hier bist, muss sich alles um dich drehen."
  • Janina: "Hä? Ich glaube, du und Linda, das geht doch um euch beide."
  • Linda: "Was hab ich denn jetzt damit zu tun?"
  • Glööckler im Dschungeltelefon: "Wir sitzen auf einem Pulverfass."
  • Filip: "Du musst doch auch mal zuhören."
  • Janina: "Alter, ich hab' gerade Zeckenfieber! Was geht nicht in dein Spatzenhirn rein?"
  • Filip: "Ich lass' so nicht mit mir reden, ich lass' mich nicht Spatzenhirn nennen."
  • Janina hält sich die Ohren zu.
  • Glööckler: "Hört doch auf und vertagt das einfach."
Daniel Küblböck
Bildergalerie starten

Diese Dschungelcamper bleiben in Erinnerung – nicht nur positiv

Ohne seine gemeinen Lästertanten, jammernden Heulsusen und kampflustigen Prügelknaben wäre das Dschungelcamp nur halb so unterhaltsam. Diese Promis sorgten in vierzehn Staffeln "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" für Aufsehen.