Vor einem Tag haben die Kandidaten im Dschungelcamp ihre Luxusartikel abgegeben. Ein Tag und die Sehnsucht nach Kuscheltier, Feuchttüchern und Co. ist schon so gross, dass Doreen Dietel und Sandra Kiriasis sauer werden, weil Evelyn Burdecki alleine auf die Toilette geht. Chris Töpperwien will sie dafür sogar bestrafen.

Mehr Infos zum Dschungelcamp 2019 finden Sie hier

An Tag zwölf hat Teamchefin Doreen Dietel verkündet, dass alle Kandidaten ihre Luxusartikel abgeben müssen. Der Grund: Es hat mehrere Regelverstösse im Dschungelcamp gegeben, die von RTL jetzt bestraft werden.

Bereits nach einem Tag ist die Sehnsucht nach den geliebten Gegenständen so gross, dass die Camper peinlich genau darauf achten, dass es keine Regelverstösse mehr gibt. Und die sind bekanntlich nicht weit: Evelyn Burdecki geht alleine auf die Toilette - was natürlich verboten ist.

Doreen Dietel regt sich über Evelyn Burdecki auf

Bevor sie wieder zurück ins Camp kommt, regt sich Sandra Kiriasis bereits darüber auf: "Da kriegen wir unser Zeug nie wieder." Sie habe es ihr schon dreimal gesagt.

Und auch Doreen findet Evelyns Verhalten gar nicht lustig. Als die Blondine wieder zurückkommt, legt sie gleich los. Doreen fragt Evelyn sofort, welchen Fehler sie denn wohl gemacht habe. "Da darfst du nicht alleine hin."

Evelyn verteidigt sich daraufhin. Doreen sei an der Toilette gewesen, hätte auf sie warten und sie mitnehmen können.

Die Schauspielerin lässt das aber natürlich nicht durchgehen: "Bitte Evelyn, hör' auf mit der Scheisse, du warst schon längst auf dem Klo."

Doreen hat keine Lust mehr auf die Diskussion. Sie wolle sich wegen so einem Blödsinn auch nicht streiten. Sie wählt Chris Töpperwien schnell zum Teamchef und damit ist die Geschichte vorerst erledigt.

Evelyn Burdecki muss Campregeln mehrfach vorlesen

Am Abend schlägt Chris am Lagerfeuer dann vor, Evelyn zukünftig einfach irgendwo hinzusetzen, wenn sie wieder eine Regel verletzt. So lerne sie vielleicht, sich daran zu halten. "Wir sind doch nicht im Kindergarten," kommentiert Bastian diese Massnahme.

Die Camper einigen sich schliesslich darauf, dass Evelyn einmal laut die Campregeln vortragen muss. Vor versammelter Mannschaft macht sie das dann auch. Dabei lässt Chris sie manche Stellen sogar immer und immer wieder vorlesen. Ihre Luxusartikel haben die Dschungelcamper dennoch noch nicht zurück bekommen. (ff)

Bildergalerie starten

"Dschungelcamp 2019": Das sind die Luxusartikel der Promis

Alle Jahre wieder müssen sich die Promis im Dschungelcamp von all ihren liebgewonnenen Dingen trennen und ohne Handy, Make-Up oder ähnlichen privaten Gegenständen ins Camp einziehen. Doch RTL gewährt den Stars wie immer zwei Luxusartikel für die Zeit im Busch. Neben jeder Menge Kissen haben sich die Promis in diesem Jahr für folgende wertgeschätzte Dinge entschieden.