• Der Fahrplan für Ihre Streaming-Woche: Unter anderem widmet Amazon dem FC Bayern eine eigene Doku-Serie und Apple schickt Tom Hanks auf einen skurrilen Roadtrip.
  • Weiterer Streaming-Nachschub: Diese Filme und Serien sind neu im Programm bei Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW und Starzplay.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Für viele Film- und Serienfans sind Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket und Co. längst das bessere Kino. Mit hochkarätig besetzten Film-Highlights und spannenden Serien machen die Streaming-Dienste ihrem Ruf regelmässig alle Ehre. Welche Produktionen in der kommenden Woche eine Sichtung im Heimkino wert sind, verrät die Übersicht.

"FC Bayern - Behind the Legend" (Amazon Prime Video)

Amazon, Prime Video, FCB, FC Bayern München, Behind the legend, Bundesliga, Champions League, Doku
Die Kicker um Serge Gnabry (links), Robert Lewandowski (Mitte) und Thomas Müller stehen im Mittelpunkt der neuen Amazon-Doku-Serie "FC Bayern - Behind the Legend".

Nach Serien über Manchester City oder Borussia Dortmund war es nur eine Frage der Zeit, bis auch der deutsche Rekordmeister eine eigene Dokumentation bei Amazon Prime bekommt. Mit "FC Bayern - Behind the Legend" erfüllt der Streaming-Dienst nun der Wunsch zahlreicher Fans: Insgesamt sechs Folgen bieten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des FC Bayern München. Im Zentrum der Doku stehen die jüngsten Erfolge des Vereins, vom Sieg im Champions-League-Finale 2020 gegen Paris St. Germain bis zum Saisonfinale 2020/21.

"FC Bayern - Behind the Legend" zeichnet ein umfassendes Bild des deutschen Meisters: Für ihr Doku-Format begleiteten die Regisseure Simon Verhoeven ("Männerherzen") und Nepomuk V. Fischer die Mannschaft zu mehr als 25 Locations, führten knapp 150 Interviews und verwerteten mehr als 2.000 Stunden Roh- und Archivmaterial. Die Serie startet am 2. November bei Amazon Prime Video.

"Finch" (Apple TV+)

Finch (Tom Hanks), ein in die Jahre gekommener Roboteringenieur, ist einer der wenigen Überlebenden einer fatalen Sonneneruption, die die Erde in eine trostlose Einöde verwandelt und nahezu jedes Leben ausgelöscht hat. Nachdem er ein gesamtes Jahrzehnt gemeinsam mit seinem Hund Goodyear in einem Bunker unter der Erde verbracht hat, baut Finch einen Roboter namens Jeff, der sich nach seinem Tod um den Hund kümmern soll. Als ein Sturm das ungewöhnliche Trio zwingt, den Bunker zu verlassen, brechen sie zu einem waghalsigen Roadtrip auf.

Nachdem das Kriegsdrama "Greyhound - Schlacht im Atlantik" (2020) mit Tom Hanks in der Hauptrolle Apple TV+ eine Oscarnominierung einbrachte, folgt nun die nächste preisverdächtige Zusammenarbeit des Streaming-Dienstes mit dem Hollywoodstar. Der Sci-Fi-Blockbuster "Finch" von Regisseur Miguel Sapochnik ("Game of Thrones") setzt auf bildgewaltige Aufnahmen einer postapokalyptischen Welt. Zu sehen ist das Roadtrip-Drama ab 5. November bei Apple TV+.

Trailer zu Sci-Fi-Roadtrip "Finch": Apple schickt Tom Hanks ans Ende der Welt

Manchmal besteht eine Familie aus einem Mann, seinem Hund ... und seinem Roboter. Tom Hanks spielt als sterbender Erfinder die Hauptrolle in der Apple-Dystopie "Finch". © ProSiebenSat.1

"Gossip Girl" (RTL+)

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
"Gossip Girl" versorgt die Upper East Side wieder mit Klatsch und Tratsch.

Die wohl berüchtigtste Lästerschwester New Yorks kehrt zurück: Neun Jahre, nachdem die Erfolgsserie "Gossip Girl" mit der sechsten Staffel ein Ende fand, steht eine neue Generation privilegierter Teenager an der Constance Billard unter der ständigen Beobachtung einer anonymen Bloggerin. Doch wer ist das neue Gossip Girl, das auf Instagram die Geheimnisse der Clique um Zoya (Whitney Peak), Audrey ("Doctor Sleep"-Star Emily Alyn Lind), Obie (Eli Brown) und Max (Thomas Doherty) ans Licht bringen will?

Bitterböse Gerüchte, fiese Intrigen und handfeste Skandale: In der Originalserie liess das Gossip Girl kein gutes Haar an Blair (Leighton Meester), Serena (Blake Lively) und ihren Freunden. Auch in der Neuauflage müssen sich die Protagonisten auf jede Menge Drama gefasst machen - denn auch Gossip Girl ist im Jahr 2021 angekommen und nutzt sämtliche Social-Media-Kanäle, um den Jugendlichen das Leben schwer zu machen. Ab 4. November starten die zehn Folgen der Dramaserie bei RTL+.

"Greta Thunberg - Ein Jahr, um die Welt zu verändern" (Sky Ticket)

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
Mit ihrem Schulstreik brachte Greta Thunberg eine globale Bewegung ins Rollen.

Seit mittlerweile drei Jahren steht der Name Greta Thunberg für Klimaschutz und die Protestbewegung "Fridays for Future", an deren Streiks sich weltweit Tausende von Menschen beteiligen. 2018 hatte die damals 15-jährige Greta den Unterrichtsbesuch erstmals verweigert, um vor dem Reichstagsgebäude in Stockholm für das Klima zu protestieren. Ein Jahr später machte sich die Schwedin zu einer Reise rund um den Globus auf, um für die Umwelt zu kämpfen.

Von dieser einjährigen Mission erzählt die Dokumentation "Greta Thunberg - Ein Jahr, um die Welt zu verändern" (ab 7. November, Sky Ticket). Für die dreiteilige Reihe begleitete ein BBC-Kamerateam die Aktivistin zu Treffen mit Klimaforschenden, Wirtschaftsexperten und -expertinnen sowie Politikerinnen und Politikern verschiedener Länder. Zudem wirft die Doku einen Blick hinter die Kulissen und zeigt, wie herausfordernd der Alltag des jungen Mädchens ist, dem im Kampf gegen den Klimawandel auch viel Hass entgegenschlägt.

"Ferdinand von Schirach - Glauben" (RTL+)

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, Starzplay, Streaming, Filme, Serien
Azra (Narges Rashidi) verwickelt den Strafverteidiger Dr. Schlesinger (Peter Kurth) in einen skandalösen Fall.

Als der Kinderarzt Dr. Liessen (Falk Rockstroh) bei der Untersuchung eines kleinen Mädchens Spuren von sexuellem Missbrauch zu erkennen glaubt, tritt der Mediziner einen Justizskandal los, der die Bundesrepublik über Jahre hinweg in Atem halten wird. Schon bald nach der Diagnose erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage gegen 25 Beschuldigte, die in der beschaulichen Kleinstadt Ottern einen Kinderpornografie-Ring betrieben haben sollen.

Doch als sich nach medialen Hetzkampagnen, öffentlichen Forderungen nach einer "Todesstrafe für Kinderschänder" und monatelanger Untersuchungshaft der Angeklagten herausstellt, dass der Missbrauch nie stattgefunden hat, steht nicht nur das Leben in Ottern Kopf.

Die siebenteilige Dramaserie "Glauben" nach den Drehbüchern von Bestsellerautor Ferdinand von Schirach transportiert einen der erschütterndsten deutschen Justizskandale in die Gegenwart. Die Wormser Prozesse, auf denen die fiktionale Geschichte beruht, lösten in den 90er-Jahren zahlreiche öffentliche Debatten aus und sorgten in ganz Deutschland für Bestürzung. Nun zeigt von Schirach, wie verheerend die Folgen einer Falschbeschuldigung in der heutigen Zeit wären. Die in Cannes ausgezeichnete Serie startet am 4. November bei RTL+.  © 1&1 Mail & Media/teleschau

"Tiger King"-Trailer zu Staffel zwei

Der "Tiger King" ist ab dem 17. November zurück. © YouTube
Teaserbild: © Amazon