Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" geht 2019 in die zwölfte Staffel – und nun stehen endlich auch die letzten zwei Promi-Kandidaten fest. Ex-Handballprofi Pascal Hens und Comedian Özcan Cosar wagen sich aufs TV-Parkett.

Mehr News zu "Let's Dance" bei RTL finden Sie hier

Gerade erst sorgte die Bestätigung von Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Comedian Oliver Pocher als Kandidaten für "Let's Dance" für Schlagzeilen, da ist die Riege der Promi-Tänzer auch schon komplett. Auch Pascal Hens und Özcan Cosar wollen sich in diesem Jahr vor den Juroren Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi beweisen.

"Let's Dance 2019": Sportskanonen vs. Entertainer

Erst kürzlich gab der Sender RTL zudem die Teilnahme von Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt bekannt. Somit darf sich Ex-Handballprofi Pascal Hens schon jetzt auf sportliche Konkurrenz gefasst machen.

Stand-Up-Comedian Özcan Cosar dürfte derweil einen entscheidenden Vorteil gegenüber seinem Comedy-Kollegen Oliver Pocher haben: Schon im Alter von zwölf Jahren begann Cosar mit Breakdance. Auch der Konkurrenzdruck ist für ihn nicht neu: Laut RTL nahm der heute 37-Jährige schon an zahlreichen nationalen und internationalen Tanzwettbewerben teil.

Gehörlos aufs Parkett

Neben den bereits genannten Kandidaten sorgte jedoch noch ein weiterer Teilnehmer bereits im Vorfeld für Aufsehen: Benjamin Piwko. Der Schauspieler und Kampfsportler verlor schon als Kind im Alter von acht Monaten sein Gehör. Das hindert ihn jedoch nicht an der "Let's Dance"-Teilnahme. Piwko freue sich auf die "die grösste Herausforderung seines Lebens", heisst es unter anderem auf dem offiziellen Instagram-Account der RTL-Show.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

"Let's Dance 2019": Diese Stars sind mit dabei

Ab dem 15. März wird wieder die Tanzfläche gerockt. Welche Stars sich in der diesjährigen Staffel von "Let's Dance" dem Tango, Jive, Cha Cha und Co. stellen, sehen Sie hier.