• Jede Menge Mutproben stehen beim Urlaub der "Geissens" (RTLZWEI) in Dubai auf dem Programm.
  • Schliesslich sollen die verwöhnten Töchter sich nicht langweilen.
  • Carmen will Davina und Shania beweisen, dass sie ebenfalls ein Adrenalinjunkie ist - ob das gut geht?

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

"Die Geissens" (montags, 20.15 Uhr, RTL2) feiern Jubiläum: Bereits seit 300 Folgen lässt sich die Millionärsfamilie von Kameras auf Schritt und Tritt begleiten. Beim Urlaub in Dubai haben Robert und Carmen dieses Mal auf ein actionreiches Bespassungsprogramm für die Kids gesetzt. Davina (17) und Shania (16) langweilen sich bekanntlich schnell, und Dubai gehört nicht zu ihren Lieblingszielen.

Das Motto der Woche: Mutproben für die Mädels. Denn Robert hält sich fein raus aus dem adrenalingeschwängerten Bespassungsprogramm. Natürlich ist es Carmen, die ihre Töchter begleitet. Zuerst steht ein Tauchgang im Aquarium des Nobelhotels "Atlantis" an. Darin tummeln sich Rochen und (ungefährliche) Haie. Aber kann da wirklich nichts passieren?

Carmen kommen Zweifel: "Warum mache ich auch so eine Sch...?", fragt sie sich, bevor es ins Wasser geht. Doch schnell merkt die 56-Jährige, dass von den Meerestieren keinerlei Gefahr ausgeht. Draussen lästert Robert derweil: "Die Mädels sind alle unter Wasser, da ist endlich mal Ruhe im Urlaub!"

Die Geissens, Robert Geiss, Carmen Geiss, Töchter, RTLZWEI, Shania, Davina, Millionäre
Überraschung für Robert und Carmen: Heimlich haben ihre Töchter ein Abendessen am Strand zum 26. Hochzeitstag organisiert.

"Die Geissens" (RTLZWEI): Carmen fühlt sich "wie Supermann"

Vom Wasser geht es hoch hinauf, genauer gesagt: in 170 Meter Höhe auf einen Wolkenkratzer. Von hier aus wollen Shania, Davina und Carmen per Seilrutsche über den Hafen von Dubai sausen. Doch oben angekommen, freut sich nur noch die 16-jährige Shania auf die spektakuläre Fahrt. Ängstlich ist sie nicht: "Ist da schon mal jemand gestorben?", fragt sie neugierig.

Schwester Davina hingegen ist ein nervöses Wrack. Beim Anschnallen bricht sie in Tränen aus und ruft nach ihrer Mutter. Die hatte sich eigentlich vorgenommen, ebenfalls die Zipline-Rutsche zu buchen, bekommt es aber mit der Angst zu tun. "Ich sollte nicht immer das machen, was meine Kinder machen", führt sie Selbstgespräche.

"Ich mache mir in die Hose! Ich mache das nicht, nein, nein, nein!", hört man Carmen noch kurz vor dem Start - dann gibt sie sich aber doch einen Ruck, und ab geht die Fahrt. "Das war so ein geiles Gefühl! Ich kam mir vor wie Supermann!", freut sie sich, nachdem alles vorbei ist. Mit der Aktion hat sie sich auch den Respekt ihrer kritischen Töchter verdient: "Ich weiss, dass ganz viele Mütter so was nicht machen würden", sagt Davina nicht ohne Stolz.

Lesen Sie auch: "Ein gutes Drohmittel": Robert Geiss will streitlustigen Töchtern den Geldhahn abdrehen

Robert und Carmen Geiss feiern Hochzeitstag

Derart beschwingt, machen sich die drei Geissens-Frauen direkt zur nächsten Mutprobe auf: einem Tandemsprung. "Wie lange machen sie das schon?", fragt Carmen die Fallschirmspringerin, auf deren Rücken sie sich in die Tiefe stürzen wird. Mit deren Antwort ("13 Jahre") gibt sie sich zufrieden.

Und tatsächlich: Auch diese Mutprobe meistert die 56-Jährige ohne grosses Geschrei. "Du wirst da ja mit dem ganzen Druck im Gesicht in Sekundenschnelle 100 Jahre älter", ist Carmen zu Scherzen aufgelegt. Die Freude über die vielen bestandenen Mutproben sorgt für gute Stimmung bei den Geissens. Auch Robert, der alles vom sicheren Boden aus verfolgt hat, ist zufrieden: "Ich bin stolz auf sie", sagt er.

Nach der ganzen Aufregung ist endlich wieder Entspannung angesagt. Davina und Shania haben für ihre Eltern eine Überraschung geplant, denn diese sind nun schon seit 26 Jahren verheiratet. Auf dem Hotelzimmer warten Blumen und Champagner auf das Paar. Doch damit nicht genug: Am Strand ist roter Teppich ausgelegt für ein romantisches Dinner für zwei. "Och, wie schön", sind Carmen und Robert sichtlich gerührt. Die Teenager ziehen sich diskret zurück - schliesslich sollen ihre Eltern auch mal ein bisschen Zeit für sich haben. (tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Salma Hayek mit 54: Sie begeistert ihre Fans im Badeanzug

Salma Hayek mit 54: Sie begeistert ihre Fans im Badeanzug

Sie ist 54, Hollywoodstar und weiss immer noch wie sie ihre Fans überraschen kann. Auf Instagram folgen Salma Hajek fast 18 Millionen Menschen. Jetzt sorgt die Schauspielerin für ein regelrechtes Feuerwerk an Kommentaren.