• Bei den Sing-Offs bei "The Voice of Germany" werden einige prominente Gast-Coaches unterstützen.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen sich dabei auf Hilfe von Stars wie David Guetta und Clueso freuen.

Mehr TV- und Streaming-News finden Sie hier

Bei "The Voice of Germany" kommen nun prominente Gast-Coaches zum Einsatz, wie ProSieben/Sat.1 bekannt gab. David Guetta, LEA, Clueso und Joy Denalane sollen die Talente beim Einzug in die Sing-Offs unterstützen.

Beim Team Samu/Rea feiert der französische Star-DJ David Guetta demnach sein Coach-Debüt in einer TV-Show und teilt seine Erfahrung an der Seite von Samu Haber und Rea Garvey mit deren Nachwuchsstars.

Das Team von Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloss bekommt Unterstützung aus Thüringen: Sänger Clueso ist als Gast-Coach im Team der beiden Damen erstmals bei "The Voice of Germany" zu sehen.

Beim Team Mark wird Sängerin Joy Denalane im Einsatz sein und Mark Forster zur Seite stehen. Nico Santos und sein Team werden von Singer-Songwriterin LEA unterstützt.

Die erste Folge der Sing-Offs läuft am Donnerstag, 26. November um 20:15 Uhr auf ProSieben. Dann geht es ab dem 29. November immer sonntags um 20:15 Uhr in Sat.1 sowie auf Joyn weiter.

Wer zieht ins TVOG-Halbfinale ein?

In der ersten Episode der Sing-Offs bereitet sich das Team von Nico Santos mit Unterstützung von LEA auf den Einzug ins Halbfinale – und in die Live-Shows – vor.

Dabei müssen auch Hannah Wilhelm und Nico Traut gegeneinander antreten. Die beiden haben sich bei den Blind Auditions kennengelernt und wären das erste TVOG-Pärchen, das den Einzug ins Halbfinale schafft. "Die beiden sind 'The Love of Germany'", sagt Nico Santos.

"Unser Traum ist natürlich, dass wir am Ende beide da oben sitzen und zusammen ins Halbfinale kommen", sagt Hannah Wilhelm über die Sing-Off-Phase. Nur wer am Ende einen Platz auf einem Hot-Seat ergattert, zieht ins Halbfinale ein.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Mega-Panne: "The Voice"-Sängerin wird nicht gehört und kommt trotzdem weiter

Eine Stimme sorgte für einen grossen Eklat bei "The Voice of Germany". Eine Kandidatin gab bei den Blind Auditions alles. Allerdings konnten die Coaches sie nicht hören, weil die Technik streikte.