• Theresia Fischer lässt sich bei einer Operation erneut die Beine verlängern.
  • Schon vor sechs Jahren unterzog sie sich einer OP an den Oberschenkeln.
  • In einem Interview erklärt sie die Gründe für den Eingriff.

Mehr Infos zu "Germany's Next Topmodel" 2022 finden Sie hier

Die ehemalige GNTM-Kandidatin Theresia Fischer unterzieht sich am kommenden Dienstag einer Operation. In einer Klinik in Freiburg werden ihr bei einem rund sechsstündigen Eingriff die Beine um etwa sechs Zentimeter verlängert.

"Bei so einer OP werden die Oberschenkelknochen von innen durchgesägt, dann Teleskopstäbe auf beiden Seiten eingeführt, die jeden Tag selbstständig um einen Millimeter verlängert werden", beschreibt das Model die OP im Interview mit RTL.

Die 29-Jährige erklärt zudem, warum sie sich der Prozedur unterziehen möchte: "Ich will ein gesundes Anatomiebild haben. Ausserdem kann ich schwierig auf High Heels oder Schlittschuhen laufen, habe Einschränkungen beim Sport." Dehnübungen und Koordination der Beine fielen ihr schwer. Auch gingen gewisse Sex-Stellungen nicht, verrät das Model dem Sender mit einem Lächeln. Sie könne nicht in die Hocke gehen, falle immer nach hinten um. "Ausserdem habe ich im Bett keine Flexibilität und muss die Beine immer sortieren."

Theresia Fischer spricht über ihre Mobbing-Erfahrungen

Es ist nicht der erste Eingriff für Fischer. Vor sechs Jahren liess sie sich die Beine um 8,5 Zentimeter am Oberschenkel verlängern. Dies sei für sie persönlich eine "schöne Geschichte" mit ernstem Hintergrund gewesen. Sie sei in der Schule und auch in der Uni viel gemobbt worden. "Ich habe mich in meiner Haut nicht mehr wohlgefühlt, wurde im wahrsten Sinne des Wortes 'klein' gemacht." Deshalb habe sie sich irgendwann zu der OP entschlossen und habe den Eingriff bis heute nicht bereut - "weil er mein Selbstwertgefühl unheimlich gestärkt hat".

Theresia Fischer war 2019 Teilnehmerin der 14. Staffel von "Germany's Next Topmodel" und belegte den elften Platz. Sie polarisierte mit ihrem Kuscheltier, Murmeltier Herbert, und ihrer Live-Hochzeit mit dem 28 Jahre älteren Thomas im Finale der Show. Anschliessend blieb sie dem Fernsehen treu: Sie nahm an "Promi Big Brother" teil und an Shows wie "Die Festspiele der Reality Stars" oder "Pokerface - nicht lachen".

Lesen Sie auch: GNTM 2022: Heidi Klum sortiert Favoritin aus   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Pompöös Designer: Harald Glööckler im Wandel der Zeit

Harald Glööckler im Wandel der Zeit: Die extremsten Looks des Designers

Geschminkt, auffällig und extravagant: "Pompöös"-Designer Harald Glööckler hat sich optisch immer wieder stark verändert. Seine unterschiedlichen Looks der letzten 20 Jahre.