• Pietro Lombardi gibt bald private Einblicke in sein Leben als Sänger, Vater und Unternehmer.
  • Er bekommt seine eigene Doku-Reihe auf RTL+.
  • Im Oktober starten die sechs Folgen von "Pietro Lombardi: Familie, Glaube, Liebe".

Mehr News zu TV-Shows finden Sie hier

Fans von Pietro Lombardi dürfen sich schon bald über privates Filmmaterial von dem Sänger freuen. Der Musiker bekommt auf RTL+ seine eigene Doku-Reihe. Die sechs Folgen von "Pietro Lombardi: Familie, Glaube, Liebe" sind ab dem 5. Oktober abrufbar.

Darin nimmt der DSDS-Juror seine Zuschauer mit auf die Suche nach einem Talent für sein neu gegründetes Label. Der Unternehmer, der mit seiner neuen Partnerin Laura Maria derzeit Nachwuchs erwartet, soll zudem spannende Momente aus seinem Familienalltag zeigen und welche Rolle der Glaube in seinem Leben spielt. So besucht er etwa seine Eltern, die immer noch in derselben Wohnung leben, in der Lombardi aufgewachsen ist.

Eigene Doku-Reihe: Pietro Lombardi verspricht "reichlich Gänsehaut"

Ausserdem wird es einen Rückblick auf seine Karrierelaufbahn geben, die 2011 mit dem Sieg bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" ihren Anfang fand.

"Freut euch auf viele gute Stimmen, schöne Geschichten aus meinem Leben und auf reichlich Gänsehaut", zitiert RTL den Sänger vorab. Der Sender verspricht: Man werde den 30-Jährigen "so privat wie nie" erleben.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Alessios Haare: Pietro und Sarah zoffen sich öffentlich!

Pietro und Sarah zoffen sich öffentlich wegen der Frisur von Sohn Alessio

Pietro Lombardi liess die Haare seines siebenjährigen Sohnes Alessio blondieren. Das findet dessen Mama Sarah Engels offenbar gar nicht gut. Es kommt zu einem kurzen öffetnlich ausgetragenen Disput.