Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Ausserdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Bielefeld hat eine Million Euro für den Beweis ausgesetzt, dass es die Stadt nicht gibt. Die Marketing-Abteilung der Stadt will damit einer hartnäckigen Verschwörungstheorie öffentlichkeitswirksam ein Ende bereiten. 

Ein Video versetzt die Netzgemeinde in Aufregung. Manche sehen einen Raben, andere ein Kaninchen.

Ein weiterer Erfolg für das seit 29 Jahren bestehende Zuchtprogramm des Zoos.

Imker in Australien hatten kürzlich einen Spezialeinsatz.

Passende Suchen
  • Amazonas Waldbrand
  • Bundesliga heute
  • Neue Hitzewelle
  • Dirndl Look
  • G7 Biarritz

Ein Ehepaar in Australien hat ihr Baby die ersten eineinhalb Jahre seines Lebens streng vegan ernährt, sie verzichteten vollständig auf tierische Produkte. Das Kind musste ins Krankenhaus und die Eltern vor Gericht.

Ein Überwachungsvideo zeigt, dass auch Bären mitten in der Nacht Hunger bekommen.

Erstmals nach 14 Jahren hatten sich Taucher zu den Überresten der Titanict aufgemacht und kommen mit beeindruckenden Bildern des 1912 gesunkenen Kreuzfahrtschiffes zurück.

Ein 25-jähriger Krebspatient stirbt und sein geliebter Hund ebenfalls. Der Vierbeiner galt vorher als kerngesund und folgte seinem Herrchen nach nur 15 Minuten.

In Bayern kam es zu einem tragischen Unfall bei einem Kutschenausflug, zu dem eine Mutter mit ihren beiden Töchtern aufgebrochen war. 

Schrecksekunde für 340 Fahrgäste: In Japan ist ein Hochgeschwindigkeit bei 280 Stundenkilometern mit offener Tür durchs Land gerast. 

Der komplette Flughafen wurde in der Nacht auf Dienstag für mehr als eine Stunde für Gäste, Ladenbetreiber und Mitarbeiter geschlossen.

Seit letztem Jahr dürfen Frauen in Saudi-Arabien Auto fahren. Jetzt bekommen sie ein weiteres wichtiges Recht zugesprochen: Sie können selbst einen Reisepass beantragen. 

Der Lebensmitteleinzelhändler Rewe hat ein Produkt zurückgerufen. In einer ihrer Marmeladen können sich transparente Glasteilchen befinden. Kunden können betroffene Gläser ohne Kassenbon in der nächsten Filiale zurückgeben und bekommen den vollen Verkaufspreis zurückerstattet.

Noch sind sie scheu, doch schon bald werden sie sich häufiger aus ihren Höhlen wagen: Im Dortmunder Zoo haben die Kleinen Pandas Nachwuchs bekommen. 

Der Franko-Kanadier Julien Gauthier ist in Kanada von einem Grizzlybären verschleppt und getötet worden. Der Komponist und Tonmeister wollte Naturgeräusche für ein Musikprojekt aufnehmen.

Die Teilnehmer einer familienfreundlichen Poker Party in Kalifornien mussten über Bord springen, als das Hausboot unter ihnen plötzlich zu sinken begann.

Grosses Glück: Die PKW-Insassen kommen mit einem Schrecken davon.

Gegen zwei Polizistinnen hat die Staatsanwaltschaft Tübingen Anklage wegen versuchten Mordes erhoben.

Vergangene Woche drohte ein betrunkener Vater im russischen Saransk damit, seine fünf Monate alte Tochter aus dem Fenster zu werfen. Einem Polizisten gelang es unter Einsatz seines Lebens gerade noch, das Unglück zu verhindern.

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die aussergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

Tirol prüft weitere Fahrverbote: Landeshauptmann Günther Platter denkt über Abfahrverbote von der Autobahn zu Tankstellen für Lkw nach. Ein Pilotprojekt dazu läuft bereits.

Ein Polizist aus Syracuse versprach Youngsters in seinem Revier neue Turnschuhe. Einzige Voraussetzung: Die Kids müssten ihn im 1 gegen 1 beim Basketball schlagen. Nach 27 Siegen verlor der ehemalige High School Basketball Star in seinem 28. Spiel – gegen einen siebenjährigen Jungen.

Die Bürger von Merenschwand AG können aufatmen: Ein Liebespaar steckt hinter der Brandserie des vergangenen Wochenendes. Die beiden Beschuldigten sind mittlerweile in Gewahrsam und geständig.

Am 3. August haben dreiste Diebe aus einem Einkaufszentrum in Lynnwood, im Bundesstaat Washington einen Bitcoin Geldautomaten ganz einfach mitgenommen.

Ein achtjähriger Junge aus Soest ist mit dem Wagen seiner Mutter über die Autobahn 44 in Nordrhein-Westfalen gebrettert. 

Ein australisches Gericht hat die Gefängnisstrafe gegen den Kurienkardinal und früheren Vatikan-Finanzchef George Pell wegen Kindesmissbrauchs bestätigt. 

Grosse Teile des südlichen Amazonasbecken stehen in Flammen. Die meisten Feuer wurden von Menschen gelegt.

Sie lachen und recken die Fäuste in die Höhe: In der Nacht zu Mittwoch endet für die Migranten und Helfer auf dem Schiff "Open Arms" eine zermürbende, fast dreiwöchige Hängepartie. In Lampedusa können sie von Bord gehen.

Der Prozess erregt schon vor seinem Beginn Aufsehen. Ein Mann mit prominentem Namen muss in Frankfurt auf die Anklagebank, weil er einen Mord in Auftrag gegeben haben soll. Das Gericht geht von einem langen Verfahren aus.

Hungriges Pferd blockiert Strasse und verlangt Wegzoll - erst als es einen Keks bekommt, zieht es weiter.

Am Dienstag sprangen wieder mehrere Migranten von Bord des Rettungsschiffes und versuchten an Land zu schwimmen.

Beim Zusammenstoss einer Fähre mit einer Jacht sind am Dienstag im Mittelmeer nördlich Siziliens fünf Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. 

Am Dienstag sind mehrere Menschen von Bord des spanischen Rettungsschiffes "Open Arms" gesprungen, um die italienische Insel Lampedusa schwimmend zu erreichen. Seit fast drei Wochen ist das Schiff auf dem Meer unterwegs.

Eric Trump, Sohn von US-Präsident Donald Trump, ist erneut Vater geworden. Er und seine Frau Lara seien voller Freude, die kleine Carolina Dorothy Trump in der Welt zu begrüssen, schrieb er am Dienstag auf Twitter. 

Vor der griechischen Insel Poros südlich von Athen ist ein Privathubschrauber ins Meer gestürzt. Der Hubschrauber sei am Dienstagmittag gesunken, an Bord seien ein griechischer Pilot und zwei russische Passagiere gewesen, über deren Verbleib bisher keine Erkenntnisse vorlägen, berichteten griechische Medien.

An den Kliniken der Universitären Psychiatrischen Dienste (UPD) herrschen derzeit Ausnahmezustände: Die dortigen Drogenprobleme haben in den vergangenen Tagen für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt. Nun haben sich die UPD zu Wort gemeldet.

Wegen einer gerissenen Kette ist eine Holzachterbahn im Europa-Park in Rust bei Freiburg gestoppt worden. Die 24 Fahrgäste hätten bei dem Vorfall am Dienstag aussteigen können. 

Nach der Entführung eines Busses in Brasilien, belagert die Polzei seit Stunden die Entführer.

Am Dienstag waren Fachbesucher und Medienvertreter eingeladen. Die diesjährigen Trends sind "Cloud Gaming" und "Indie Games".

Die Polizei in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro hat am Dienstag einen Mann erschossen, der zuvor in einem Bus 31 Fahrgäste als Geiseln genommen hatte. Damit habe die Polizei die stundenlange Geiselnahme beendet, berichteten örtliche Medien.

Einen ungewöhnlichen Anblick gab es kürzlich in Colorado, als ein Sturm Dutzende von Matratzen auf dem Rasen vor sich hertrieb.

Eine 17-jährige Inderin hat ihr Leben lang einen deformierten toten Fötus in sich getragen. Dabei handelte es sich um ihren eigenen Zwilling, wie Ärzte im Fachblatt "British Medical Journal" berichten. 

Vor einer Kirche in Ishpeming im Bundesstaat Michigan steht seit kurzem ein gigantischer LEGO Mann. Die Kirchengemeinde will mit der Aktion Jugendliche erreichen. Die Statue ist ein Baustein bei diesem Plan.

Im September 2017 stürzte eine PC-7 am Schreckhorn ab. Der Pilot des Flugzeugs kam dabei ums Leben. Nun ist auch die Unfallursache klar: Der 51-Jährige hatte sich falsch verhalten und flog auf Sicht.

Im indischen Bangalore sind Roboter in der Gastronomie Realität. Die Science-Fiction-Kellner können sich sogar die Gesichter und Namen der Gäste merken.

Ein Mitarbeiter des britischen Konsulats in Hongkong soll in China festgenommen worden sein. Simon Cheng Man-Kit wird seit einer Geschäftsreise vermisst, wie lokale Medien berichteten. 

Beschreibung: Schlangenfänger holten am Sonntag in Thailand eine vier Meter lange Python aus einem Abwasserkanal. 

Die Zahl gefälschter Produkte vor allem aus China nimmt nach Darstellung der Bundesregierung zu. Deutschland sei in besonderem Masse davon betroffen, sagte der parlamentarische Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Thomas Bareiss (CDU), dem NDR und der Wochenzeitung "Die Zeit".

Dieses Fahrgeschäft musste stillgelegt werden: Obwohl es im Freizeitpark "Tatzmania" im Schwarzwald erst vor wenigen Wochen eröffnet wurde, musste es nach einem kritischen Video wieder schliessen.

Wegen der Veröffentlichung von Video-Sequenzen des Attentats von Christchurch muss der neuseeländische Sender Sky TV 4.000 Neuseeland-Dollar (etwa 2.320 Euro) Strafe zahlen.