Leverkusen

Bayer Leverkusen trennt sich von seinem Trainer Heiko Herrlich. Das gab der Verein auf seiner Webseite bekannt. Auch ein Nachfolger steht bereits fest.

Vizemeister Schalke hat das Kellerduell mit Stuttgart gewonnen und kann zum Hinrunden-Abschluss erst einmal durchatmen. Für den VfB gibt es wie für Hannover und Nürnberg noch viel zu tun. Leipzig festigt Platz vier. In Leverkusen muss Trainer Herrlich trotz Sieg zittern.

Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen stehen in der K.o-Runde der Europa League. In der Runde der letzten 32 treffen die deutschen Klubs auf unangenehme Gegner - der Ticker zum Nachlesen!

Bayer Leverkusen scheint einen Ersatz für Trainer Heiko Herrlich zu suchen. Laut einem Bericht des "Kicker" hat der Verein bereits zwei mögliche Nachfolger kontaktiert.

Bayer 04 Leverkusen schafft es erneut nicht, die erhoffte Erfolgsserie zu starten. Im ersten Montagsspiel der Saison kommt die Mannschaft von Trainer Herrlich nur zu einem 1:1 in Nürnberg.

Rückendeckung aus Leverkusen: Bayers Sport-Geschäftsführer Rudi Völler hat im Fall Paul Breitner Partei für Bayern-Präsident Uli Hoeness ergriffen. 

In der Europa League spielt Leverkusen gegen Serienmeister Rasgrad 1:1.

Erst Chancentod, dann umjubelter Matchwinner: Kevin Volland hat Bayer Leverkusen zu einem erlösenden Sieg geführt und die Hoffnung auf eine Aufholjagd in der Fussball-Bundesliga geschürt.

Fast drei Jahrzehnte lang war er Bayer Leverkusen, Macher und Gesicht des Vereins: Reiner Calmund. 2004 endete Callis Bundesliga-Karriere. Zu seinem 70. Geburtstag wünscht sich der so genannte XXL-Manager Nachspielzeit vom lieben Gott.

RB Leipzig hat im Duell der Europa-League-Clubs gegen Bayer Leverkusen klar gewonnen. Damit klettert RB auf Platz drei der Fussball-Bundesliga - und überholt die Bayern.

Ausnahmsweise mal kein Spektakel mit Bayer 04. Mit einem schmucklosen 1:0-Sieg haben die Leverkusener den Einzug in die Runde der letzten 32 Teams in der Europa League geschafft.

Der FC Bayern hat in der Bundesliga weiter Probleme. Gegen Freiburg reicht es nur zu einem Punkt. Das dürfte in Wolfsburg für Freude gesorgt haben: Dort baute Spitzenreiter Dortmund seinen Vorsprung aus. Die meisten Tore gab's in Leverkusen.

Macht Leon Bailey bei Bayer die Fliege? Laut einem Bericht des US-Sportportals ESPN.com erwägt der Jamaikaner einen Wechsel noch im Winter. 

Was für ein Drama im DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten schaffen erst im Elfmeterschiessen den Sprung ins Achtelfinale. Ein Kapitän rettet sein Team. Im hohen Norden gelingt einem Zweitligisten ein Coup.

Mit einem fast unglaublichen 5:0 Auswärtserfolg warf Baller-Bayer den rheinischen Rivalen hochkant aus dem DFB-Pokal.

Was für ein Spektakel zum Abschluss des neunten Spieltags in der Fussball-Bundesliga! Bayer Leverkusen gelingt mit dem 6:2 in Bremen ein Schritt aus der Krise.

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat auch in Stuttgart frühzeitig alles im Griff. Der FC Bayern holt nach vier vergeblichen Anläufen wieder einen Sieg und lässt den Abstand nicht noch grösser werden. Leverkusen vermied eine schmerzhafte Heimniederlage.

Der Druck auf Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich nimmt zu. Die ambitionierte Werkself des 46 Jahre alten Coaches kam am Sonntag beim SC Freiburg nicht über ein torloses Remis hinaus und konnte sich nicht aus der sportlichen Krise in der Fussball-Bundesliga befreien. Eine enttäuschende Vorstellung vor 23.800 Zuschauern im Schwarzwald-Stadion dürfte in Leverkusen für wachsende Unruhe in der Länderspielpause sorgen.

Für die Fans von Borussia Dortmund ist das lange Warten auf sehenswerten Offensivfussball vorerst zu Ende. Anders als in den vergangenen Wochen spielte das Team von Trainer Lucien Favre beim 7:0-Kantersieg über Nürnberg gross auf - auch ohne Mario Götze.

Die Räumung des Hambacher Forstes ist nach dem Tod eines Journalisten ausgesetzt. Doch Ruhe herrscht dort deshalb noch lange nicht. Die Aktivisten und die Regierung von Nordrhein-Westfalen überziehen sich gegenseitig mit Vorwürfen. Raum für Trauer bleibt wenig.

Rudi Völler hat Uli Hoeness' "Geisteskrank"-Aussage mit Ironie gekontert. Der Sport-Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen zeigt sich dem Bayern-Präsidenten gegenüber sogar dankbar.

Ein böses Foul an Corentin Tolisso lässt Uli Hoeness sofort rot sehen: Er bezeichnet das Fouk von Leverkusens Karim Bellarabi als "geisteskrank" und fordert der Spieler gehöre "für drei Monate gesperrt - und zwar für Dummheit". Das geht Fredi Bobic zu weit.

Der Bayern-Sieg gegen Leverkusen ist mit zwei verletzten Spielern teuer erkauft. Rotsünder Bellarabi erzürnt die Münchner. Bayer-Coach Herrlich muss ganz schnell eine Krise meistern.