Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt, SGE, Stadion

Die SGE - Sportgemeinde Eintracht - oder kurz Eintracht Frankfurt ist einer der grössten Traditionsvereine Deutschlands und wurde 1899 in Frankfurt am Main (Hessen) gegründet. Seit Anfang der 1960er Jahre spielt der Verein in der Bundeliga und konnte diese Erfolgsserie bis zur Mitte der 1990er Jahre aufrechterhalten. Zwischen 1996 und 2004 stieg die Eintracht dreimal in die zweite Bundesliga ab - jeweils für eine oder zwei Saisons. Ein weiterer Ausrutscher passierte in der Saison 2011/12. Seitdem allerdings können sich die Frankfurter in der Bundesliga behaupten und 2018 sogar zum fünften Mal nach 1974, 1975, 1981 und 1988 den Titel des DFB-Pokalsiegers holen. Die Heimspiele der Eintracht finden in der Commerzbank Arena (dem ehemaligen Waldstadion) statt, die 51.500 Fans Platz bietet. Bekannte Spieler in den Reihen der Frankfurter waren Thomas Berthold, Andreas Köpke, Werner Lorant und Andreas Möller und zuletzt Luka Jovic - um nur einige zu nennen.

Borussia Dortmund

Leihspieler-Dilemma beim BVB: Sie gehen - und kommen (fast) nie wieder

von Stefan Rommel
Bundesliga

Ärger in Augsburg: Ordner streckt Busfahrer nieder

Kolumne Schiri-Kolumne

Elfmeter oder Offensivfoul? Harter Nachmittag für Schiri Jablonski

von Alex Feuerherdt
Bundesliga

Frankfurt lässt im Kampf um den Europapokal wichtige Punkte liegen

Bundesliga

Ausraster von BVB-Torjäger Haaland sorgt für Aufregung in Frankfurt

Bundesliga

Zwei Tore in der Schlussphase: BVB krönt furiose Aufholjagd in Frankfurt

Bundesliga

Furioser Rückrunden-Auftakt für Leipzig - drei Remis am Samstag

Borussia Dortmund

Dortmunds Ziele für die Rückrunde - und womit Rose "zuletzt unzufrieden" war

von Stefan Rommel