Bayer 04 Leverkusen

Der 1904 als TSV Bayer 04 Leverkusen gegründete Verein gliederte 1999 seine Lizenzspielerabteilung aus. Da der ortsansässige chemisch-pharmazeutische Konzern Bayer AG seit jeher Förderer des Vereins war, wurde er ab dann auch hundertprozentiger Anteilseigner der Bayer 04 Leverkusen Fussball GmbH. Daher wird die Bundesligamannschaft auch oft "Werkself" genannt. Seit 1979 spielt diese ununterbrochen in der obersten deutschen Liga, konnte aber noch nie den Meistertitel erlangen. 1988 gewann Bayer 04 Leverkusen den UEFA-Pokal und 1993 den DFB-Pokal. Die bekanntesten Spieler des Vereins waren unter anderen Michael Ballack (1999-2002 und 2010-2012) und Rudi Völler (1994-1996), der auch als Trainer in Leverkusen tätig war und inzwischen einer der Geschäftsführer ist. Neben Völler trainierten den Verein namhafte Grössen wie Christoph Daum, Erich Ribbeck, Berti Vogts, Klaus Augenthaler, Bruno Labbadia und Jupp Heynckes. Gespielt wird in der BayArena.

Bundesliga

Bundesliga 2020/21: So sieht der Spielplan für die neue Saison aus

von Matus Bednar
Kolumne Bayern-Kolumne

Champions League: 5 Fragen vor der Partie gegen Chelsea

von Steffen Meyer
Europa League

Bayer meistert Kaltstart gegen Glasgow: Leichtfüssig ins Viertelfinale

Europa League

So sehen Sie FC Basel gegen Eintracht Frankfurt heute live im Free-TV

Europa League

Klatsche in der Ukraine: Wolfsburg verpasst Europa-League-Endrunde

Europa League

Deutsche Klubs vor Re-Start in der Europa League - wer hat welche Chancen?

von Isabelle Diehn
Europa League

Spielplan, Termine und Teilnehmer: Alles zum Europa-League-Finalturnier

Fussball

Europa-League-Auslosung: Vor allem Leverkusen erwischt happiges Los

von Sabrina Schäfer
Champions League

FC Bayern bestreitet Rückspiel gegen Chelsea in München

Kolumne Bayern-Kolumne

Weltfussballer: Lewandowski nah dran wie noch nie

von Steffen Meyer
Kolumne Relegation

Will man Heidenheim allen Ernstes in der Bundesliga sehen?

von Pit Gottschalk
DFB-Pokal

Double nur eine Zwischenstation! FC Bayern mit Ansage an Europa

von Stefan Rommel
DFB-Pokal

Bayern holt sich nach packendem Finale wieder den Pott