Lewis Hamilton hat sich auf den letzten Drücker die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Ungarn gesichert.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Im Regen auf dem Hungaroring raste der Mercedes-Pilot zum 77. Mal in seiner Karriere auf Startplatz eins und verwies seinen Teamkollegen Valtteri Bottas auf den zweiten Platz.

Kimi Räikkönen wurde auf dem nassen Kurs vor seinem Ferrari-Stallrivalen Sebastian Vettel Dritter.

Es war Hamiltons fünfte Pole in dieser Saison. Vor dem letzten Grand Prix vor der Sommerpause hat der britische WM-Spitzenreiter 17 Punkte Vorsprung auf Vettel © dpa

Die Formel-1-Saison bietet so viel Spannung und Action wie lange nicht mehr. Die Jahre der Dominanz von Mercedes sind dank Ferrari vorbei. Lewis Hamilton hat mit Sebastian Vettel einen starken Konkurrenten im Kampf um den fünften WM-Titel. Ein Zwischenfazit.