Ganz andere Töne bei den Bayern: Der Fussball-Rekordmeister steht vor dem Einstieg in den eSport. In der Vergangenheit wurde diese Diskussion abgeschmettert.

Mehr Fussballthemen finden Sie hier

Nach dem sich Ex-Präsident Uli Hoeness über Jahre hinweg deutlich gegen einen Einstieg des FC Bayern in den eSport ausgesprochen hat, steht der deutsche Fussball-Rekordmeister nur wenige Wochen nach Abtritt des 67-Jährigen dem Gaming positiv gegenüber.

"Wir sind intern in finalen Diskussionen. Ich kann mir vorstellen, dass wir uns im eSport den Fussballspielen zuneigen", sagte Karl-Heinz Rummenigge am Sonntagabend bei der Eröffnung des "FC Bayern Digital Campus" in der Allianz Arena. "Wir wollen Erfahrung sammeln auf dem Gebiet und wir werden zeitnah eine Entscheidung fällen. Ich kann mir vorstellen, dass die pro eSport Soccer sein wird", so der Vorstandsvorsitzende.

FC Bayern kurz vor Einstieg in den eSport

Bereits zu Beginn des Jahres hatte Rummenigge ein Engagement im Fussball-eSport ins Spiel gebracht. Damit ist aber offenbar auch klar: Der FC Bayern wird - zumindest vorerst - keine Teams abseits des Sportgenres stellen.

Neuland wäre das Gaming für den FC Bayern aber nicht. Die Basketball-Abteilung der Münchner unterhält bereits ein eSport-Team. Ebenso kooperieren die Bayern mit dem japanischen Spielehersteller Konami, der das virtuelle Fussballspiel "Pro Evolution Soccer" herausbringt.

Bundesligisten setzen auf eSport-Teams

Der FC Bayern wäre absolut nicht der erste Bundesliga-Verein, der ein eSport-Team besitzt. Lediglich der BVB, Fortuna Düsseldorf, der SC Freiburg, die TSG Hoffenheim, Union Berlin und der SC Paderborn sind ohne Zocker, mehr als die Hälfte der Bundesligisten mit.

Die Vereine lassen ihre Teams - vor allem - in der virtuellen Bundesliga gegeneinander antreten. Diese wird von der Deutschen Fussball-Liga in Kooperation mit Electronic Arts (EA) organisiert. EA ist der Herausgeber des virtuellen Fussballspiels "FIFA".

Verwendete Quellen:

  • Deutsche Presse-Agentur
  • sport.sky.de: Rummenigge verrät: Bayern kurz vor eSport-Einstieg
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2019/20: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2019/2020: Hier finden Sie - regelmässig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.